Sehenswertes in Peru

Lima

Touristische Attraktionen in Lima

Die Stadt wurde vom Conquistador Francisco Pizarro gegründet. Der Plaza Mayor und das historische Stadtzentrum, das sie umgibt, erhalten immer noch ihr koloniales Ambiente. Auf dem Plaza sticht die Kathedrale heraus, eines der faszinierendsten Elemente der barrocken Architektur und Kunst, in der die Überreste von Pizarro ruhen. Die Geburtsstadt des Nobelpreisträgers Mario Vargas Llosa wurde zum gastronomischen Mekka Lateinamerikas.

Was es in Lima zu sehen gibt 

In der Hauptstadt Perus gibt es viele charmante Ecken und Sehenswürdigkeiten, die Sie hier vielleicht nicht erwartet hätten. Ein Spaziergang durch die Straßen, der Besuch der Kirchen und die Verkostung der Gastronomie sind nur drei der Dinge, die Sie tun können, wenn Sie sich für eine Reise nach Lima entscheiden. 

Die Plaza Mayor oder Plaza de Armas

Wenn Sie sich entschieden haben, nach Lima zu reisen, dürfen Sie sein Herzstück nicht verpassen: die Plaza de Armas. Dies ist eine der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier finden Sie den Erzbischofspalast, den Regierungspalast und die Reiterstatue von Francisco Pizarro. Einige dieser Gebäude sind für Besucher zugänglich, aber wenn Sie keine Lust haben hineinzugehen, machen Sie sich keine Sorgen: Die Betrachtung der schönen Fassaden ist auch eine Belohnung. 

Die Kathedrale von Lima

Religiöser Tourismus ist nicht das, was in Peru die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, aber die Kathedrale von Lima ist eine Ausnahme. Das Gebäude ist eine Kombination aus verschiedenen architektonischen Stilen. So ist die Fassade eine klare Darstellung des Renaissancestils mit plateresken Hinzufügungen, die sich in einen klar neoklassizistischen Stil verwandeln, wenn wir über die Türme sprechen.

Sie dürfen den Himmel voller Sterne des Schiffes im Innenraum der Kathedrale einfach nicht verpassen. 

Der Regierungspalast

Der Regierungspalast (Palacio del Gobierno) ist an sich schon ein Grund, nach Lima zu reisen. Er befindet sich auf der Plaza de Armas und wird mit seiner neobarocken Fassade sofort Ihre Aufmerksamkeit erregen. Achten Sie darauf, dass Sie dabei nicht von der Seitenfassade weichen, die im neokolonialen Stil dekoriert und ebenfalls bewundernswert ist. Obwohl dieser Palast heute der Sitz der peruanischen Regierung ist, ist es ein geschichtsträchtiger Ort. Personen wie Francisco Pizarro lebten in diesem Gebäude. Und auch einige Präsidenten Perus.

Das Stadttheater von Lima

Wenn Sie ein wirklich altes und beeindruckendes Gebäude suchen, kommen Sie zum Stadttheater (Teatro Municipal) in Lima. Es wurde 1915 gebaut, aber ein Brand hat es 1998 in Asche verwandelt. Im Jahre 2008 wurde das Gebäude renoviert und somit verbessert, aber unter Beachtung des ursprünglichen Stils, wiederaufgebaut. Heute wird es in vollem Umfang genutzt und ist Teil des aktiven kulturellen Lebens von Lima.

Die Klosterkirche St. Franziskus

Sicherlich kennen Sie die Katakomben von Paris, aber wussten Sie, dass es unter der Klosterkirche der Franziskaner (Monasterio de San Francisco) in Lima auch Katakomben gibt? Sie sind Teil des historischen Erbes des Landes, und es wird geschätzt, dass dort mehr als zwanzigtausend menschliche Überreste ruhen. Wenn Sie sie besuchen, wird Sie der gute Zustand überraschen, in dem der Ort erhalten ist. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist es keineswegs ein Unglücksort, sondern ein Ort des Rückzugs.

Auf seiner Fläche befindet sich ein monumentaler Komplex, der eine Basilika, ein Kloster und zwei weitere Gebäude mit religiösem Charakter umfasst: das Santuario Nuestra Señora de la Soledad (Heiligtum Unserer Lieben Frau von Einsamkeit) und die Iglesia del Milagro (Kirche des Wunders). Dies ist eine der majestätischsten und zugleich bezauberndsten Ecken Limas. 

Malecón de Miraflores: spektakuläre Aussichten

Sie finden die Uferpromenade am Ende des Viertels Miraflores. Ein geeigneter Spaziergang, um diese schöne Stadt kennen zu lernen. Auf dem Weg dorthin werden Sie verschiedene Parks und Gärten entdecken, in denen Sie das perfekte Klima und die Ruhe einer Stadt genießen können, die direkt am Meer liegt. 

Und wenn dieser Spaziergang schön ist, dann sind die fünf Kilometer des Malecón noch schöner. Nach der Uferpromenade kommen Sie zur Steilküste der Costa Verde, wo Sie einen unvergleichlichen Ausblick haben.

Der Liebespark: Parque del Amor

Unter der großen Vielfalt an Parks und Gärten in Lima ist der Parque del Amor hervorzuheben, indem sich Victor Delfins berühmte Skulptur "Der Kuss" befindet. Diese Skulptur besteht aus einem Paar, das sich auf einer Plattform am Meer leidenschaftlich küsst. Die Reise nach Lima kann ein wenig überwältigend sein, machen Sie daher im Schatten der Bäume eine Pause und verschnaufen Sie, bevor Sie weitergehen.

Einkaufszentrum Larcomar, erster Stopp

Lima bietet noch viel mehr als Spaziergänge an der frischen Luft und in den Parks. Die Stadt verfügt auch über renommierte Einkaufszentren, wie das Larcomar-Einkaufszentrum. Es ist der perfekte Ort, um sich mit einem "Pisco Sour"(Traubenschnaps) oder einer typisch peruanischen Ceviche (Fischgericht) wieder zu stärken. Aber stellen Sie sich darauf ein, dass viele Menschen hier ihre Zeit verbringen. El Larcomar ist nicht nur groß, sondern auch sehr voll.

Die archäologische Stätte: Huaca Pucllana 

Es wäre unverzeihlich, nach Lima zu reisen und das archäologische Zentrum Huaca Pucllana zu verpassen.

Sehen Sie sich seine Pyramidenüberreste und die vielen angrenzenden Höfe und Gebäude an. Der gesamte Komplex wurde aus Lehmziegeln gebaut, die mit Kieselsteinen gefüllt sind. Der Besuch ist sehr interessant und lehrreich dank der Restaurierungsarbeiten, die in den 80er Jahren begannen und bis heute andauern. 

Die Seufzerbrücke

Lima ist, wie wir bereits erwähnt haben, eine Stadt, die direkt am Meer lebt, was ihre Strände und ihre Hafenmole belegen. Um sich von dieser schönen Hauptstadt zu verabschieden, kommen Sie eines Abends zur Seufzerbrücke (El Puente de los Suspiros). Sie werden das unvergessliche Bild des Ozeans für immer in Erinnerung behalten.

Möchten Sie von einem Experten beraten werden?

Wir helfen Ihnen dabei, das geeignete Reiseziel für Ihren Urlaub zu finden.

Weitere Rundreisen

Newsletter abonnieren
Copyright 2013-2022 Exoticca. Alle Rechte vorbehalten.

Rambla de Catalunya, 2-4, 5ª planta, 08007 Barcelona, Spain | US: 80 Southwest 8th Street Brickell Bayview, Miami, FL 33130, United States