exoticca_logo

Rufen Sie uns an, gebührenfrei

Gratis bei einem Experten buchen:

+49 30 58849275

Oder sollen wir besser Sie anrufen? Geben Sie hier Ihre Nummer ein:

Phone

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Wochenenden: geschlossen

Ecuador

Ecuador-Rundreisen & -Pauschalreisen ab -50%

Unsere Empfehlung für einen Besuch in Ecuador

Amazonasabenteuer & Galapagosparadies
Meistverkauft
-50%

Ab 4.999€

2.499€

Pro Nacht: 227€

Ecuador in 12 Tagen +

Amazonasabenteuer & Galapagosparadies

  • map-pin-check-icon
    Galapagos Inslen
  • map-pin-check-icon
    Guayaquil
  • map-pin-check-icon
    Mitad del Mundo
  • map-pin-check-icon
    Quito
  • Unterkunft
  • Alle flüge
  • Alle Transfers
  • Einige Mahlzeiten
  • Aktivitäten
Abenteuer
Natur
Herbst
Strand
Feder
Solo-Reisender
Sommer
Reisen zum Verlieben mit bis zu 50 % Rabatt

Reisen nach Ecuador

Ähnliche Reisen

-25%
Ab

3.889€

2.899€

  • map-pin-check-icon
    Cuzco
  • map-pin-check-icon
    Heiliges Tal
  • map-pin-check-icon
    Lima
-50%
Ab

6.599€

3.299€

  • map-pin-check-icon
    Buenos Aires
  • map-pin-check-icon
    Der Stadtteil Boca
  • map-pin-check-icon
    El Calafate
  • + 3 weitere
-25%
Ab

4.159€

3.099€

  • map-pin-check-icon
    Buenos Aires
  • map-pin-check-icon
    Iguazú-Wasserfälle
  • map-pin-check-icon
    Río de Janeiro
-50%
Ab

4.599€

2.299€

  • map-pin-check-icon
    Arenal
  • map-pin-check-icon
    Guanacaste
  • map-pin-check-icon
    Monteverde

Extraordinary Ecuador Trips & Holiday Packages

Ecuador tours transport you to one of the most environmentally diverse countries. Amazon rainforest and snow-covered Andean peaks are crammed into its comparably small area, but that’s not all. 

Exoticca provides all-inclusive packages that take care of your trip to Ecuador from the UK. It leaves you free to pack and dream about all the fascinating landmarks you’ll visit. 

Most tour packages include flights, hotels, tours, and transfers. It allows you to enjoy your unique middle-earth experience. All come with included insurance to guarantee your peace of mind. 

Trips to Ecuador from the UK

arrow-icon

If you need a break, why not book and embark on one of our matchless Ecuador tours? Exoticca has a variety of carefully tailored schedules to suit your preferences, providing a complete experience of this diverse nation. All our packages originate and conclude in the United States.

Many include visits to the awe-inspiring Galapagos islands. While it’s an obvious drawcard, you miss out on the mainland to your detriment. 

The capital Quito is a UNESCO World Heritage city with beautifully restored examples of colonial architecture. The second-highest capital sits high in the Andes, surrounded by volcanoes and snowy peaks. It’s an integral part of an Ecuador trip.

Top points of interest in Ecuador

 

One of the smallest on the continent, this country punches well above its weight. It includes a few bonafide superstar attractions that pack our Ecuador tours with bucket-list items.  

Middle of the world monument


Ecuador got its name from its geographic location in the middle of the earth or on the equator. Our Ecuador tours ferry you 19 miles north of the capital to the Middle of the World Monument. It allows visitors to put a foot in the northern and southern hemispheres

Modern technology has shown the actual equator is a couple of hundred yards north, where the Intiñan Solar museum now stands. You can perform a few equator-related science experiments and enjoy the interactive exhibits.

Quito


Most Ecuador adventure tours feature the second-highest capital city at 9,350ft. The fascinating city of Quito lies on the slopes of a looming volcano called Pichincha to the west. A UNESCO World Heritage site, it remains the center of culture, economy, and political affairs.

The closest capital city to the world’s middle, the views are breathtaking, but so is the altitude. Its foundation dates to the conquistadors and it’s the longest continually-inhabited city in South America.

The city is located in north-central Ecuador in the Andean highlands. Quito’s historic old Spanish colonial center is intact and has a distinct atmosphere, befitting the oldest capital city on the continent.

On our tours of Ecuador, note the skyline dotted with church steeples and spires. Quaint squares, cool parks, a botanical garden, and 16th and 17th century architecture punctuate the landscape.

Cuenca


Located in the south at about 8,400 ft above sea level, it’s the provincial capital and a UNESCO World Heritage city. It’s the third-largest city and the financial hub of the southern highlands.

The city of 330,000 inhabitants sits amongst the Andes with beautiful and well-maintained colonial architecture. Learn more about the people, history, and culture at the impressive Pumapungo Museum, or get yourself a Panama hat from one of the vendors.

On our trips to Ecuador, you could stroll along the Tomebamba riverfront or visit the central plaza in Parque Calderon. Compare the blue-domed Catedral Nueva with its 16th-century predecessor, now a religious museum. 

Take a day trip to El Cajas National Park, where hikers enjoy the evergreen cloud forests. Walk around the dotted lakes and spot condors, alpacas, spectacled bears, or even hummingbirds. This gem is one of the country’s little-known treats

Guayaquil


Join an Ecuador tour to learn about this city in the South, gateway to the Pacific coast and the Galapagos islands. The most significant metropolis in the country with over 2.7 million inhabitants, it lines the Guayas river and doubles as the main port.

The Malecón 2000 promenade offers a lively, well-patrolled boardwalk. It has views of some of the most iconic landmarks, including the La Rotonda monument. It celebrates the meeting of Simon Bolivar and San Martin, leading to the emancipation of South America from Spain.

Tours in Ecuador explore the large city nicknamed the “Pearl of the Pacific.” It’s bustling with commerce, culture, architecture, and delicious cuisine. Climb colorful Santa Anna Hill, or explore downtown highlights like the Metropolitan Cathedral and the Municipal Palace. 

Learn more about the city in the Parque Histórico de Guayaquil, which offers different sectors covering wildlife, urban, and traditions.

Book your trip to Ecuador with Exoticca

arrow-icon

Our Ecuador holiday packages are all-inclusive, with several travel itineraries that combine captivating and educational experiences. With various options to choose from, there’s sure to be something that suits your preferences.

All included: Flights, hotels, tours & transfers
At Exoticca, we understand that the hassle of organizing breaks can prove stressful, so why not let us take the lead

We have decades of firsthand experience and know the best attractions and places to see. Our Ecuador tour packages are informative and entertaining, balancing fun and fantastic. 

We sort out all your requirements so you can concentrate on making the most of your dream holiday. Our inclusive packages cover flights, hotels, tours, and transfers, so you can rely on us from the beginning of your trip to the end.

Ecuador trips partially or fully guided
Our Ecuador holiday packages include experienced and knowledgeable guides to explain procedures, activities, times, or terms. As locals, the guides are there to show you the best that Ecuador has to offer and help you get the most from your trip. 

Most of our Ecuador tours have full-time guides, but you could also choose a partially guided option. It allows you to maintain independence and include a little flexibility in your itinerary. We provide an in-depth schedule with details that give you time to yourself.

Crafted by our own travel experts
Trust our experts to use personal experience to plan, produce, and direct epic Ecuador tours from the UK. They can provide incredible deals thanks to fantastic rates negotiated with hotel groups and airlines.

Our travel experts have curated holidays to many exotic destinations and select iconic sights and “must-see” attractions, combining them in a full schedule. 

We check into the same hotels to appraise accommodations, cuisine, and service. We provide a complete travel experience, so we cram many awesome activities into our tours. Don’t worry, though, because we leave plenty of room for R&R too.

Frequently Asked Questions

When is the best time to tour Ecuador?

arrow-icon

It all depends on what you prefer. June through September are dry and warm, meaning clear views of the stunning mountain and volcano vistas. October through May are wet months with cloudy conditions and fewer crowds.

Is an Ecuador tour worth the effort?

arrow-icon

Sure! Ecuador trips are some of the most popular among tourists. The incredible Amazon jungle, the soaring Andes, and the remarkable Galapagos islands make three legitimate international top 10 attractions.

How many days is enough to see Ecuador?

arrow-icon

The best Ecuador tours need two weeks to shine light on the incredible variation, covering five days in the highlands, three in the jungle, and six on the islands. 

Is Ecuador affordable to tour?

arrow-icon

Ecuador tours are less expensive than most destinations. The cost of living in Ecuador is about half that in the UK, but it’s hardly a budget destination. Accommodation takes up a chunk of your travel budget while food and transport are relatively low. 

What are the main things to do on Ecuador trips?

arrow-icon

Spend time checking off a few unique species in the Galapagos, or visit El Coca to launch into the mighty Amazon. You could climb the Cotopaxi volcano or check out Quito's old town in this varied country.

Exoticca Reisegeschichten

Unvergessliche Erinnerungen schaffen, ein Reisender nach dem anderen

Galapagos Inslen · Ecuador

Ecuador

Es war PERFEKT!!!

Unser Guide Carlos (Quito + Amazonas) war fantastisch. Wir entschieden uns für diese Reise aufgrund der Kombi zwischen Gruppe und eigenständigem Reisen. Die von Exoticca vorgeschlagenen Optionen sind klasse, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, wie die Wasserfall-Tour der Lodge. Einfach super!

Reiseführer für Ecuador

Ecuador touristische attraktionen

Mehr Informationen über Ecuador

Ecuador liegt am Äquator in Südamerika und ist bekannt für seine tropischen Regenwälder, seine indigene Kultur und seine mystischen Galapagos-Inseln, eine isolierte vulkanische Inselgruppe, die mehr endemische Arten beherbergt als irgendein anderer Ort auf der Welt. Hier leben auch die berühmten Riesenschildkröten. Die Galapagos-Inseln, die Spielwiese von Charles Darwin, brachten Ecuador auf die Wunschliste der Reiseziele und eine Reise nach Ecuador führt die Liste bei unerschrockenen Reisenden an, die das große Abenteuer suchen. Auf dem Kontinent gibt es koloniale Architektur par excellence, andine Dörfer und abgelegene Amazonas-Siedlungen, in denen der Regenwald das Herzstück des lokalen Lebens ist.

Auf einer Reise nach Ecuador können Sie sich sowohl in Abenteuer stürzen als auch Ihren Bedarf nach Entspannung erfüllen. Beobachten Sie die Vögel im Nebelwald von Mindo oder entspannen Sie sich in einem ruhigen Dorf auf dem Gipfel eines Hügels, wo elegant restaurierte Haziendas eine wundervolle Umgebung zum Entspannen bieten.

Die Hauptstadt Quito, die zweithöchste Hauptstadt der Welt nach La Paz, ist der perfekte Ausgangspunkt der meisten Abenteuerreisen, ganz gleich, ob sie Ihre Reise ins Hochland oder an die Pazifikküste führt, um Galapagos zu entdecken. Die größte Stadt Ecuadors ist jedoch Guayaquil, die an der Mündung des Flusses Guayas liegt.

Ecuador grenzt im Süden an Peru und im Norden an Kolumbien, die beide eine größere Fläche haben als Ecuador. Eine Reise nach Ecuador ist ein unvermeidlicher Zwischenstopp auf jeder Rundreise durch Südamerika und die perfekte Art, die unschlagbare Artenvielfalt, die atemberaubenden Naturlandschaften und die bunte Kultur eines Landes zu entdecken, das als erstes der Welt die „Rechte der Natur“ anerkannt hat.

 

Die Geschichte Ecuadors

Ecuador ist bekannt für seine Inka-Stätten und viele besuchen das Land, um das Erbe und die Ruinen dieses mächtigen Imperiums zu besichtigen, wie beispielsweise die Mauern von Ingapirca, ein fesselnder Höhepunkt auf einer Rundreise durch EcuadorNeben den Inkas haben auch andere Zivilisationen ihre Spuren im modernen Ecuador hinterlassen.

Im 15. Jahrhundert wurden verschiedene indianische Gruppen in das Gebiet des Inka-Reiches eingegliedert, aber mit dem Beginn der spanischen Kolonisierung Ecuadors im folgenden Jahrhundert begann der Untergang des mächtigen Inkareiches.

Die indigene Bevölkerung wurde gezwungen, in das Arbeitssystem einzutreten und Quito wurde zu einem wichtigen Verwaltungszentrum des Spanischen Kolonialreiches. Ein großes Erdbeben im Jahr 1797 verwüstete die Stadt Riobamba und ihre Umgebung, forderte Zehntausende Opfer und wird als das tragischste historische Ereignis der Geschichte Ecuadors bezeichnet.

Im 19. Jahrhundert setzte Ecuador sich für die Unabhängigkeit Südamerikas ein. Der Kampf begann im Jahre 1820 und endete schließlich mit der Vereinigung mit der Republik Großkolumbien 1822, die vom Freiheitskämpfer Simón Bolívar geleitet wurde.

Ecuador trennte sich später von der Republik Großkolumbien und wurde 1830 zu einer unabhängigen Republik.

Auf einer Tour durch Ecuador werden Sie die Vielfalt der Kultur und der lokalen Bevölkerung erkennen, ein Beweis für die komplexe Geschichte, die das Land zu dem gemacht hat, was es heute ist. Die jüngste Geschichte ist geprägt von anhaltenden Konflikten und Streitigkeiten um das Amazonasbecken mit dem benachbarten Peru. Der Kampf dauerte mehr als 100 Jahre, bis 1998 ein Friedensvertrag unterzeichnet wurdeNach einer kurzen Militärregierung in den 70er Jahren folgte die Rückkehr zur Demokratie in den 80er Jahren. Das heutige Ecuador ist berühmt für sein Engagement für die Erhaltung der Tierwelt und für den Schutz der natürlichen Umwelt.

 

Die Natur in Ecuador

Als eines der artenreichsten Reiseziele der Welt ist ein Urlaub in Ecuador ein wahr gewordener Traum für Naturliebhaber. Neben den ikonischen Galapagos-Inseln, die Reisende aus aller Welt anziehen, bieten auch der Amazonas-Regenwald und die Anden eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Natur kennenzulernen. Aufgrund der Lage am Äquator gibt es das ganze Jahr über ca. 12 Stunden Tageslicht. Die Sonne geht normalerweise gegen 6 Uhr am Morgen auf und gegen 18 Uhr am Abend unter. Somit eignet sich jede Jahreszeit perfekt für eine Reise durch Ecuador.

Am Äquatormonument Mitad del Mundo (Die Mitte der Welt), in den Randgebieten von Quito, können Sie können sogar mit einem Fuß auf beiden Erdhalbkugeln gleichzeitig stehen. Neben den faszinierenden Galapagos-Inseln gibt es viele weitere natürliche Attraktionen, um Ihr Interesse für die Natur zu wecken.

Im Nationalpark Cotopaxi mit dem gleichnamigen und gleichzeitig höchsten aktiven Vulkan der Welt gibt es viele fantastische Wanderwege für Wanderer und er bietet Möglichkeiten für aufregende Mountainbiketouren oder ruhige Spaziergänge. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Tropischem sind, dann ist die Stadt Mindo an den Hängen der Anden das perfekte Reiseziel für Sie, ein natürliches Paradies mit Nebelwäldern, Wasserfällen, Schmetterlingen und tropischen Vögeln; in der Tat ist es ein Vogelparadies, das Vogelbeobachter aus aller Welt anzieht.

Zum Schluss wollen wir Ihnen noch den Cuicochasee vorstellen, eine weitere natürliche Attraktion, die Sie auf einer Reise nach Ecuador entdecken können. Dieser alte Kratersee bei Otavalo mit glänzend hellblauem Wasser enthält kleine Inseln. Er entstand vor mehr als 3000 Jahren durch einen großen Vulkanausbruch.

 

Die Kultur in Ecuador

So vielfältig wie die natürlichen Attraktionen sind, so vielfältig ist auch die ecuadorianische Kultur, die aus einer Verschmelzung zahlreicher verschiedener Einflüsse besteht. Sie wird von Siedlergemeinschaften gepflegt, die sich im Laufe der Jahrhunderte in diesem schönen Land niedergelassen haben. Spanisch ist die offizielle Sprache, obwohl Quechua, die als „lebendige Sprache der Inkas“ bekannt ist, vor allem im Hochland immer noch weit verbreitet ist. Ein Großteil der Bevölkerung gehört der römisch-katholischen Kirche an, ein Erbe der spanischen Kolonialisten, die im 16. Jahrhundert ankamen.

Obwohl die lateinamerikanische Kultur vorherrschend ist, wie man an der Musik, Architektur und Küche Ecuadors sehen kann, gibt es unzählige abgelegene Gemeinschaften indigener Völker, insbesondere im Dschungel des Amazonasbeckens. Viele dieser Gemeinschaften praktizieren ihre eigene einheimische Kultur, wie die Huaorani, die den Kontakt mit der Außenwelt fast vollständig abgelehnt haben und sich stattdessen weiter in den Regenwald zurückgezogen haben, in der Hoffnung, ihre Lebensweise zu erhalten.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, den Amazonas-Regenwald auf einer Reise nach Ecuador zu erkunden, haben Sie die Möglichkeit, diesen einzigartigen und ganz anderen Kulturen näher zu kommen und sie kennenzulernen.

Was könnte exotischer sein, als Ecuador zu besuchen? Ein aufregendes und vielfältiges Reiseziel und ein Urlaub in Ecuador ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Von der riesigen einheimischen Artenvielfalt der legendären Galapagos-Inseln über die facettenreiche lokale Kultur bis hin zu den imposanten Vulkanen und tropischen Regenwälder hat Ecuador alles zu bieten.

  • Einreisebedingungen

    Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens sechs Monaten. Obligatorische Reiseversicherung.

  • Visum

    Es ist kein Visum für die Einreise in das Land erforderlich

  • Zeitzone

    MEZ - 7

  • Währung

    US Dollar

  • Sprache

    Spanisch, Kichwa und Shuar

  • Online-Tourismusbüro

  • Strom

    120V 60Hz. Typ A / B Stecker

  • Weitere nützliche Informationen

    Um zu den Galápagos-Inseln zu reisen, benötigen Sie eine Transit-Kontrollkarte an den Flughäfen Quito, Guayaquil, Isla Cristóbal oder Baltra

  • Gesundheit

    Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt oder Ihr Tropeninstitut bezüglich Malariaprophylaxe und Gelbfieberimpfung.

Besuchen Sie nahe gelegene Ziele

Reiseschutz inbegriffen
exoticca_logo

Copyright 2013-2024 Exoticca. Alle Rechte vorbehalten.

Rambla de Catalunya, 2-4, 5ª planta, 08007 Barcelona, Spain