Aus DE
Hilfe
Mein Konto
BIS ZU 500€ RABATT
Erstellen Sie ein Konto oder Login, um Ihren Rabatt freizuschalten
Baltische RepublikenReise nach Baltische Republiken ab -48%

Unsere Empfehlung für einen Besuch auf Baltische Republiken und in den Nachbarländern

-48%

Ab 2.329€

1.199€

Pro Nacht:

171€

Lithuania, Latvia & Estonia

Magical Baltic Capitals in 8 Tagen

  • Riga
  • Tallin
  • Vilnius

Ähnliche Reisen

Reiseführer für Baltische Republiken

Baltische Republiken touristische attraktionen

Mehr Informationen über Baltische Republiken

Die baltischen Staaten sind in den Gewässern der Ostsee angesiedelt, auf halbem Weg zwischen der Kultur Skandinaviens und Europas, und setzen sich aus drei Ländern von bescheidener Größe zusammen: Estland, Lettland und Litauen. Vom mittelalterlichen Tallinn über das kosmopolitische Wilna bis hin zum Partyparadies Riga - eine Reise in die baltischen Staaten bedeutet, eine aufregende Vielfalt an historischen Attraktionen, unberührten Landschaften und alten mittelalterlichen Dörfern zu entdecken und dem Reisenden ein ganz anderes Reiseerlebnis zu bieten als andere bekannte europäische Reiseziele für einen Städtetrip. 

Die drei baltischen Republiken waren früher Teil der Sowjetunion und sind heute Mitglieder der Europäischen Union. Eine Reise in die baltischen Staaten ist eine Reise durch eine vielfältige Verschmelzung von Kulturen, sei es der finnische Stil Estlands oder die romantische deutsche Architektur Litauens. Märchenhafte Wälder und Landschaften, idyllische Badeorte wie Jürmala in Lettland und malerische mittelalterliche Dörfer prägen eine Reise in das Baltikum, wobei man sich jedoch vor Augen halten muss, dass jede souveräne Nation ihre eigenen, einzigartigen Identitäten und Traditionen hat.

 

Geschichte der baltischen Staaten

Reisen Sie in die baltischen Länder und entdecken Sie eine spannende und komplexe Geschichte. Die Kreuzzüge im Norden konzentrierten sich im 13. Jahrhundert auf die baltischen Republiken, obwohl Litauen als dominierende Macht in der Region auftauchte und das Königreich und später das Großfürstentum Litauen gründete, das die Dominanz in den baltischen Ländern bis zum 16. Jahrhundert beibehielt. Dieses mächtige Königreich erstreckte sich vom Schwarzen Meer bis zur Ostsee.

Die in Deutschland gegründete Hanse spielte in dieser Zeit eine sehr wichtige Rolle in der Region und dominierte den Ostseehandel entlang der nordeuropäischen Küsten. Die baltischen Republiken hatten während der Zeit des Schwedischen Reiches enge Beziehungen zu ihren nordischen Nachbarn, was sich auch heute noch in Elementen der baltischen Kultur zeigt, wie z.B. der nationalen Küche, dem Höhepunkt jeder Reise in die baltischen Länder.

Im 18. Jahrhundert breitete sich das Russische Reich in der Region aus, obwohl es nach dem Ersten Weltkrieg seinen Anspruch aufgab, was zur Entstehung von Lettland, Estland und Litauen führte, wie wir sie heute kennen. Diese Freiheit dauerte nicht lange an, da die Sowjetunion die Regierung besetzte und die prosowjetischen Kräfte sich 1940 in den baltischen Republiken niederließen; die Region litt in den folgenden Jahren unter den Tragödien der Nazi-Besetzung

Erst Ende der 1980er Jahre erlangten die Republiken die Unabhängigkeit, nach massivem zivilen Widerstand gegen die Sowjetregierung, der im "Baltischen Weg" gipfelte, einer Menschenkette von zwei Millionen Menschen, die sich von Tallinn bis Wilna erstreckte.

Obwohl es sich nicht um eine offizielle Union handelt, nehmen die drei baltischen Staaten an der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit teil und werden auf einer Rundreise durch die baltischen Republiken oft als Trio besucht. 

 

Natur in den baltischen Republiken

Trotz ihrer geringen Größe sind die baltischen Republiken die Heimat einer schwindelerregenden Vielfalt an unberührten Naturlandschaften. Stellen Sie sich glitzernde Seen, lange Sandküstenabschnitte, wilde Feuchtgebiete und dichte Wälder vor. Das Baltikum ist ein Beispiel für die Vorstellung einer reinen Märchenwüste, in der Wölfe, Bären und Luchse in den abgelegensten Winkeln der Republik zu finden sind. Tatsächlich sind mehr als die Hälfte von Estland und Lettland mit dichten Wäldern bedeckt, die reich an Legenden und Folklore sind.

Ein Urlaub in den baltischen Republiken ist zu jeder Jahreszeit ausgezeichnet, je nach Ihrem bevorzugten Reiseplan. Die Jahreszeiten sind unterschiedlich und Reisen während der schneereichen Wintermonate offenbaren die wundervolle Schönheit alter mittelalterlicher Dörfer, während Besuche in touristischen Küstenorten entlang der Ostsee oder die Erkundung der reichen Waldökosysteme am besten für die herrlichen Sommermonate geeignet sind. 

Von den Sanddünen der Kurischen Nehrung bis zum Strandparadies Jürmala bietet die Ostseeküste eine deutlich andere, idyllische, wilde und beeindruckende Küstenlandschaft. 

Eine Reise in die baltischen Staaten ist unvollständig, wenn man nicht einen der 14 über die drei Nationen verstreuten Nationalparks erkundet. Der lettische Gauja-Nationalpark ist bekannt für seine großartigen Klippen und geheimnisvollen Höhlen, während es im wunderbaren Land des Wassers des Aukstaitija-Nationalparks, in Litauen, 126 Seen gibt. 

 

Kultur in den baltischen Republiken

Finnische, europäische, russische, skandinavische und germanische Einflüsse machen die baltischen Republiken zu einem faszinierenden Reiseziel. Im Laufe ihrer pulsierenden Geschichte, ihrer Loyalitäten, Besatzungen und Kreuzzüge kam es in den baltischen Staaten zu vielen kulturellen Verflechtungen. Jede Nation hat ihre eigene offizielle Sprache, obwohl die zweite Sprache der Mehrheit der Bevölkerung Russisch ist.

Während Litauen und Lettland engere kulturelle Beziehungen zu ihren deutschen und polnischen Nachbarn haben, ist Estland sehr finnisch geprägt, und die Hauptstadt Tallinn hat Ähnlichkeiten mit Helsinki, das auf der anderen Seite des Finnischen Meerbusens liegt. 

Die baltischen Völker sind bekannt für ihre herzliche Gastfreundschaft, ihren starken Gemeinschaftssinn und ihre lebendige Folklore, die sich in der Fülle von Volksliedern, Tänzen und Aberglauben zeigt. Jeder Staat hat seine eigenen Traditionen und Bräuche, wie zum Beispiel die aufwendigen litauischen Faschingsfeiern und die Kreuzschnitzerei, die lettische Begeisterung für die jährliche Sommersonnenwende, bekannt als Jāņi, und die estnische Kunst des Lagerfeuerspringens in der Nacht des heiligen Johannes. Eine Reise durch die baltischen Republiken ist die beste Möglichkeit, die Vielfalt jedes Landes auf seine Weise zu erleben.

Die weniger frequentierten baltischen Länder sind der Ort, an dem sich Märchenschlösser, zauberhafte Wälder und verträumte Küsten verbinden. Von zukunftsorientierten Städten bis hin zu mittelalterlichen Enklaven mit Märchentürmen - sie sind ein Schmelztiegel der Kultur und Geschichte in einem leicht zugänglichen Gebiet. Reisen in die baltischen Republiken, ein Ziel, das man nicht verpassen sollte.

  • Einreisebedingungen

    Gültiger Reisepass oder Personalausweis.

  • Visum

    Für Bürger der Europäischen Union ist kein Visum für die Einreise in diese Länder erforderlich.

  • Zeitzone

    MEZ + 1

  • Währung

    Euro.

  • Sprache

    Estnisch, Litauisch, Lettisch

  • Online-Tourismusbüro

    http://www.latvia.travel/de/artikel/erlebe-lettland https://www.lithuania.travel/de/

  • Strom

    220V

  • Weitere nützliche Informationen

    Ein Drittel der Bevölkerung spricht auch Russisch.

  • Gesundheit

    Für Reisende aus der EU besteht keine Impfpflicht.

Besuchen Sie nahe gelegene Ziele

Möchten Sie, dass Ihnen unsere Reiseberatung bei der Planung Ihrer Reise hilft?

Wenn Sie dieses Formular mit grundlegenden Informationen über Sie und Ihre geplante Reise ausfüllen, wird sich unsere Reiseberatung mit Ihnen in Verbindung setzen, um all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen die für Sie am besten geeigneten Optionen anzubieten.
*Pflichtfelder

Rufen Sie einen unserer Experten kostenlos an
Unsere Reiseberatung wird Ihnen bei Ihrer Reservierug behilflich sein.
+49 30 58849275

Was sind Ihre Reisepläne?

Kontaktinformationen

Reisedaten

0
0
0
Durch Anklicken akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie.