Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Südafrika

Kapstadt

Kapstadt, die älteste Stadt Südafrikas, liegt an der Südwestküste des Landes auf der Kap-Halbinsel. Kapstadt ist für ihre große Vielfalt und Kontraste bekannt, angefangen von Sandstränden, die bei Surfern auf der ganzen Welt beliebt sind, über ein buntes Stadtzentrum im Schatten des legendären Tafelbergs, bis hin zum Cape Wineland, voller grüner Weinberge.

Kapstadt, auch „Mutterstadt“ genannt, ist die gesetzgebende Hauptstadt Südafrikas und bekannt für ihre Multikulturalität. Sie ist das Ziel vieler Auswanderer und Immigranten aus der ganzen Welt, und ihre zahlreichen Restaurants, kulturellen Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel spiegeln dies wider.

In den letzten Jahren führte die Stadt die Liste der schönsten Orte auf der ganzen Welt an und wurde 2014 zur Designhauptstadt gekürt. Eine Reise nach Kapstadt ist ein unausweichliches Abenteuer in eine Welt der Kontraste, sowohl landschaftlich, als auch im Hinblick auf das Ambiente. Aufgrund ihrer Lage auf der Südhalbkugel hat die Stadt zwischen Dezember und März heiße und trockene Sommer.

 

Die Geschichte von Kapstadt

Kapstadt war Mitte des 17. Jahrhunderts Stützpunkt zur Lebensmittelversorgung von Schiffen für die Niederländische Ostindien-Kompagnie, und so begannen europäische Siedler, eine Siedlung an dem Ort aufzubauen, der heute eine Metropole ist.

Aufgrund ihrer Bedeutung und ihres Wachstums wurde sie bald zur wirtschaftlichen und kulturellen Hauptstadt der Kapkolonie, wie die späteren niederländischen und britischen Kolonien auf der Kaphalbinsel genannt wurden. Die Region war ein zentraler Schauplatz für Konflikte wie beispielsweise die Burenkriege im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde Kapstadt zum Brennpunkt für die Kämpfe der Bewegung gegen die Apartheid.

Robben Island, 10 Kilometer vor der Küste Table Bays, war das Gefängnis der Insel, in dem auch Nelson Mandela, der südafrikanische Anti-Apartheidspolitiker und Revolutionär, inhaftiert war. Außerdem ist das Rathaus Kapstadts der Ort, an dem Mandela nach seiner Freilassung seine erste Rede hielt. Heute wird sie als die Stadt mit der höchsten Gleichstellungsquote in Südafrika betrachtet, was die Einwohner Kapstadts mit Stolz erfüllt.

 

Sehenswürdigkeiten in Kapstadt

Kapstadt bietet den Besuchern durch die einzigartige Geografie und die Vielfalt an Naturschönheiten eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und interessanten Plätzen. Im Stadtzentrum, bekannt als City Bowl, und in der Gegend zwischen der Tafelbucht und den umliegenden Bergen, befindet sich die malerische V&A Waterfront, ein Komplex aus Geschäften, Restaurants, Bars, Hotels und Freizeiteinrichtungen am Hafen. Das Stadtzentrum ist eine wunderbare Mischung verschiedener Architekturstile. Die charakteristischen Gebäude sind zwar im holländischen Stil der Kap-Architektur gebaut, aber die Stadt ist eine Mischung aus holländischem, deutschem, französischem und indonesischem Stil.

Die vielleicht emblematischste Aussicht auf einer Reise nach Kapstadt ist der Tafelberg. Hier können die Besucher wählen, ob sie den Berg auf den Wanderwegen zu Fuß erklimmen oder mit der sich drehenden Seilbahn zum Gipfel fahren wollen, um den spektakulären Ausblick zu genießen. Der umliegende Tafelberg-Nationalpark lädt zu einer Erkundungstour in das ausgewiesene Naturschutzgebiet ein, das die einmalige Artenvielfalt des Gebiets und mehr als 2.000 Pflanzenarten schützt.

Der Botanische Garten Kirstenbosch ist ein weiteres Highlight für Besucher, die sich an der Natur erfreuen möchten. Robben Island ist durch seine historische Bedeutung eine wichtige Sehenswürdigkeit für Teilnehmer an einem Rundgang durch Kapstadt. Die Besucher können mit regelmäßig fahrenden Booten von der Bucht Table Bay zur Insel übersetzen, wo sie die Gefängsniszellen besichtigen können, in denen ehemalige politische Gefangene wie Nelson Mandela inhaftiert waren.

Fernab vom Trubel des Stadtzentrums, der vielen Geschäfte, Restaurants und Museen liegen die Traumviertel der Atlantikküste, eine luxuriöse Wohngegend entlang der Küste mit einer Vielzahl von Villen und Häusern mit Blick aufs Meer, der beste Ort für einen ruhigen Spaziergang.

Hier befindet sich Clifton Beach, vielleicht Südafrikas bekanntester Strand, an dem Touristen und Einheimische in den Sommermonaten das schöne Wetter genießen. Andere bemerkenswerte Strände sind Boulders Beach, die Heimat einer Pinguinkolonie, und Muizenberg Beach, ein wahres Surferparadies mit vielen bunten Holzbadehäuschen.

Auf einer Reise nach Kapstadt tauchen Sie ein in eine Stadt voller Geschichte und Kultur, in einer privilegierten Lage zwischen dem Meer und der weiten Naturlandschaft der Halbinsel. Vom Haifischtauchen im Käfig bis zum Besuch der legendären Kap-Spitze, wo sich der Atlantik und der Indische Ozean treffen, Kapstadt ist ein faszinierendes Reiseziel, das man nicht verpassen darf.

Weitere Rundreisen