exoticca_logo

Rufen Sie uns an, gebührenfrei

Gratis bei einem Experten buchen:

+49 30 58849275

Oder sollen wir besser Sie anrufen? Geben Sie hier Ihre Nummer ein:

Phone

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Wochenenden: geschlossen

Sehenswertes in Namibia Swakopmund

Sehenswertes in Namibia

Swakopmund

Touristische Attraktionen in Swakopmund

Swakopmund ist eine 1892 gegründete Küstenstadt und war bis 1915 der wichtigste Hafen der deutschen Kolonie. Im Westen Namibias gelegen, 360 km von der Hauptstadt und 33 km von Walvis Bay entfernt, hat sie 44000 Einwohner.

Ein Teil von Deutschland in Afrika. So könnte man die zweitgrößte Stadt des Landes beschreiben, mit ihrer kolonialen Architektur aus bunten Holzfassaden, gepflegten Straßen voller Palmen, einem riesigen Strand mit Promenade, Restaurants, Cafés, Terrassen, Kunstgalerien und Museen.

Die repräsentativsten Gebäude sind das Alte Gefaengnis, das Woermannhaus mit dem Militärmuseum, das alte Krankenhaus, die Präsidentenresidenz, das alte Hotel Hohenzollern, das Aquarium und das Heimatmuseum.

Swakopmund ist die bedeutenste Badestadt des Landes und das Urlaubsziel der Namibier, vor allem für Liebhaber von Extremsportarten wie Parasailing, Freifall, Sandboarding oder Sand-Skiing, das darin besteht, die Dünen auf Surfbrettern zu befahren, Tauchen, aber auch Panoramaflüge über die Wüste, Hochseefischen, Quadfahren, Reiten oder Kamelreiten.

Swakopmund ist eine unverzichtbare Stadt auf einer Reise nach Namibia. Dank ihrer ausgeprägten deutschen Essenz und einer tollen fröhlichen Atmosphäre wird der Besucher immer wieder von dieser kleinen Stadt verführt, die sich zwischen der Atlantikküste und der Weite der Wüste befindet.

Weitere Rundreisen

exoticca_logo

Copyright 2013-2024 Exoticca. Alle Rechte vorbehalten.

Rambla de Catalunya, 2-4, 5ª planta, 08007 Barcelona, Spain