exoticca_logo

Rufen Sie uns an, gebührenfrei

Gratis bei einem Experten buchen:

+49 30 58849275

Oder sollen wir besser Sie anrufen? Geben Sie hier Ihre Nummer ein:

Phone

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Wochenenden: geschlossen

Sehenswertes in Bhutan Tigernest

Sehenswertes in Bhutan

Tigernest

Touristische Attraktionen in Tigernest

Taktshang ist das berühmteste Kloster Bhutans und einer der am meisten verehrten Tempel, zu dem Pilger aus allen Teilen des Landes kommen.

Es hängt hoch auf einem steilen Felsen zwischen Pinienwäldern auf 3.240 m Seehöhe, das berühmte Tigernest ist ein wunderschönes Kloster, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde, aber unzureichende Achtsamkeit auf brennende Kerzen in den hölzernen Räumen führte zu einem Brand, das Kloster wurde 1998 wieder aufgebaut.

Einer Legende aus dem 8. Jahrhundert zufolge, flog der Guru Rinpoche auf dem Rücken einer Tigerin hierher, um einen Dämon zu bezwingen, der die örtliche Bevölkerung verängstigte, er blieb dann und meditierte drei Jahre, drei Monate, drei Tage und drei Stunden in einer Höhle und konvertierte das gesamte Paro-Tal zum Buddhismus

Von unten, vor Beginn des Aufstieges, kann man winzige Gebäude auf dem Berg kaum erkennen. Die steile Wanderung zum Tigernest dauert etwa zweieinhalb Stunden. Man muss langsam gehen, um die Lungen daran zu gewöhnen, in dieser Höhe zu arbeiten und nicht zu stark zu ermüden. Personen, für die dieser Weg zu schwierig ist, können bis zur Hälfte des Weges reiten, aber das letzte Stück kann man nur zu Fuß zurücklegen. Die Wege aus Stein und Sand werden von Wäldern flankiert, die sich von Zeit zu Zeit lichten, damit man den Fortschritt der Wanderung erkennen kann, wie das Tal immer weiter in die Ferne rückt und das Kloster näher kommt.

Auf halbem Weg gibt es ein Restaurant, in dem alle pausieren um Kraft zu schöpfen. Das Essen an einem der Tische im Freien bietet den Wanderern eines der schönsten Erlebnisse auf der Reise zum Tigernest, da man gemütlich zwischen den roten Blüten der Rhododendren hindurch bewundern und betrachten kann wie das Kloster der Vertikalität trotzt, es bietet einen der fesselndsten Ausblicke auf dieses unglaubliche architektonische Werk.

Der letzte Blick auf das Tigernest, bevor man die Treppe zur Holzbrücke, die den Fluss überquert, hinuntersteigt, ist unbeschreiblich. Wenn man es direkt vor der Nase hat, drängt sich die Vorstellung auf, welchen Aufwand es bedeuten muss, ein derartiges Gebäude an einem dermaßen ungewöhnlichen und unmöglichen Ort zu errichten. Man wird ganz von der Empfindung durchströmt und von der Überzeugung, dass sich an diesem Ort der Mensch und die Natur umarmen und in perfekter Gemeinschaft der Welt etwas wunderbares zeigen. Beim Überqueren der Brücke kann man das Wasser von den Felsen stürzen hören und spürt die Freude, dass man nur noch wenige Stufen vor sich hat, bevor man ans Ziel kommt und das Kloster betreten kann.

Von den 13 Tempeln, die das Kloster bilden, befindet sich der wichtigste in der Höhle, in der der Meister meditierte, er ist aber nur einmal im Jahr für die Gläubigen geöffnet. Man muss seine persönlichen Gegenstände beim Eingang abgeben, auch Handys, Fotoapparate und Videokameras. Das Innere des Klosters ist so schön wie das anderer Klöster des Landes, aber das Gefühle, es hierher geschafft zu haben, macht es zu etwas besonderem. Außerdem hat man von oben einige tolle Ausblicke auf des Paro-Tal.

Der Aufstieg zum symbolträchtigen Kloster ist eine einzigartige Reise in Begleitung der Berge, der Wälder und des Himmels, des Staubes der Straße, des Flatterns der Gebetsfahnen und des Geklappers der Gebetsmühlen. Die Reise zum Tigernest ist ein überwältigendes und unvergessliches Erlebnis das man zumindest einmal im Leben gemacht haben sollte.

Momentan haben wir keine Reisen nach Tigernest

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern. Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Weitere Rundreisen

Touristische Attraktionen in bhutan

exoticca_logo

Copyright 2013-2024 Exoticca. Alle Rechte vorbehalten.

Rambla de Catalunya, 2-4, 5ª planta, 08007 Barcelona, Spain