exoticca_logo

Rufen Sie uns an, gebührenfrei

Gratis bei einem Experten buchen:

+49 30 58849275

Oder sollen wir besser Sie anrufen? Geben Sie hier Ihre Nummer ein:

Phone

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Wochenenden: geschlossen

Malaysia

Malaysia-Rundreisen & -Pauschalreisen

Momentan haben wir keine Reisen nach Malaysia

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern. Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Ähnliche Reisen

-50%
Ab

4.399€

2.199€

Vietnam, Kambodscha und Thailand

Odyssee durch Südostasien in 18 Tagen

  • map-pin-check-icon
    Halong-Bucht
  • map-pin-check-icon
    Hanoi
  • map-pin-check-icon
    Ho Chi Minh
  • + 3 weitere
-25%
Ab

3.359€

2.499€

  • map-pin-check-icon
    Chitwan
  • map-pin-check-icon
    Everest
  • map-pin-check-icon
    Kathmandu
  • + 2 weitere
-50%
Ab

4.999€

2.499€

  • map-pin-check-icon
    Assuan
  • map-pin-check-icon
    Gizeh
  • map-pin-check-icon
    Kairo
  • + 8 weitere

Extraordinary Malaysia Tours & Holiday Packages

 

Book one of our extraordinary Malaysia tour packages from the UK for an epic holiday to this diverse and exhilarating destination. From modern cities with iconic skyscrapers to unspoiled rainforests and desert islands, Malaysia has it all.

Exoticca empowers you to step outside your comfort zone and boldly travel to exotic and unique destinations. We organize every part of your trip, leaving you to recharge and reconnect. Most of our holiday packages to Malaysia include flights, hotels, transfers, and tours.

Trips to Malaysia from the UK

arrow-icon

A Malaysia tour offers a comprehensive break from the daily grind. It’s known as one of only 17 so-called megadiverse countries.

Malaysia boasts stunning architecture, landmarks, mosques, temples, and even Legoland. It also features the colorful houses of George Town, incredible bridges, and the extended longhouses of Sarawak. In short, there’s plenty to do and see.

Relax on white-sand beaches, trek up mountains, wander through tea plantations, or weave up wild Bornean rivers. You can also go scuba diving, visit national parks, caves, cultural villages, mangroves, and check out fabulous street art.

Top points of interest in Malaysia


The country is spread out over two distinct landmasses, so most Malaysia tours encompass diverse attractions. Check out a few of the typical destinations below.

Kuala Lumpur


The capital boasts a modern skyline crowned by the iconic 451 meter (1,480 foot) Petronas Towers. A pair of steel and glass skyscrapers look over the largest city in the country. View the city from the observation decks or cross the breathtaking sky bridge.

With a population of around two million, Kuala Lumpur is big, busy, and never boring.

Stroll through the markets and eateries of Chinatown or shop for clothes and collectibles at the Central Market. Visit the Istana Negara or National Palace to see the king’s official residence.

Malaysia features several colonial-era landmarks, like the Kuala Lumpur Railway Station and the stunning Sultan Abdul Samad Building, which faces historic Independence Square.

Bako National Park


Bako National Park is one of the smaller national parks in Southeast Asia. It’s around 37 kilometers (23 miles) from Kuching. It contains all types of vegetation, wildlife, and biodiversity and is a favored attraction on many Malaysia trips.

The coastline boasts small bays, sandy beaches, cliffs, trekking trails, boardwalks, and winding paths criss-crossing the park. Jungle streams, waterfalls, and grassy plains provide the perfect habitat for carnivorous flora like pitcher plants, sundews, and bladderworts.

Bako National Park offers sightings of the endangered and endemic proboscis monkey. You can also spot silvered langurs, long-tailed macaques, bearded pigs, plantain squirrels, monitor lizards, and otters.

A 20-minute boat ride takes you to Bako National Park. While the beaches are gorgeous, swimming isn’t advised due to crocodiles.

Batu Caves


Located seven miles north of the capital, Batu Caves is the most popular tourist site in the country and a must-see stop on Malaysia tours.

Batu Caves is the focal point of the Tamil festival of Thaipusam in the country. It’s widely visited and admired. It was dedicated to Lord Murugan, and a striking 43 meter (116 foot) gold statue guards the entrance.

Scientists have determined the limestone caves are 400 million years old. They found evidence that indigenous Temuan people used the entrances for shelter. The three main caves feature temples and Hindu shrines.

Kuching


The “Cat City” is the main commercial and industrial center in the Bornean province of Sarawak. The reason for the feline name is unclear, but locals have added it to the council’s coat of arms, several statues, and even a cat museum.

The capital has many attractions within the city center, like the Sarawak Museum, and provides an excellent base for day trips

The Semenggoh Wildlife Center is an orangutan rehabilitation center that feeds semi-wild primates twice daily. Only 20 kilometers (12 miles) from the city, it’s an unmissable highlight on most tours in Malaysia. 

The city also boasts well-preserved landmarks like the Old Courthouse and Fort Margherita. The stunning Astana Palace was once the official residence of the governor.

Compact and walkable, Kuching has narrow bustling streets with Chinese temples, mosques, and traditional wooden houses. There’s colonial-era architecture and a handful of high rises.

The esplanade on the waterfront offers Malay, Chinese, and Indian delicacies against a backdrop of renovated historical buildings. Cross the pedestrian bridge over the Sarawak river, or take in the enthralling labyrinth of Chinatown.

Malaysia: Off the beaten track


We recommend blending must-see attractions with eclectic Malaysia off-the-beaten-track alternatives. Do some research to find out if there’s anything that you simply can’t miss. Here are some top picks:

  • The Tioman and Perhentian Islands on the east coast of the peninsula offer exceptional scuba diving and snorkeling. They also have a decidedly laid-back pace, allowing you to disconnect.
  • Sabah, the “land under the wind,” features 8,000 plant species, 600 bird species, and over 200 exotic mammal types. 
  • Sipadan is an island with epic scuba diving activities near Borneo. You could also climb the 4,095 meter (13,435 foot) Mount Kinabalu, the tallest in SE Asia. 
  • The Danum Valley Conservation Area boasts epic biodiversity. See rare Bornean orangutans, clouded leopards, gibbons, pygmy elephants, and tiny mouse deer.
  • Penang is home to UNESCO-listed capital George Town, a colorful, heady mix of eastern cultures.

Book your trip to Malaysia with Exoticca

arrow-icon

We use decades of travel experience to arrange your dream Malaysia holiday. We organize everything so you can enjoy a once-in-a-lifetime trip.

Flights, hotels, tours & transfers all-inclusive


Our Malaysia holiday packages generally include flights, accommodations, transfers, and tours. A few even cover some meals. Carefully check your preferred choice before finalizing the booking.

Partially or fully guided trips to Malaysia


We offer group trips in the form of guided, independent, semi-escorted, and escorted tours to Malaysia. Each option gives you a different level of support.

Our expert local guides share their understanding of the language, culture, and customs for an educational and fulfilling experience. They prioritize your safety and security and empower you to enjoy legitimate local experiences that create lifelong memories.

Let our representatives know if you prefer a private tour, and they’ll arrange everything. Our team prepares a comprehensive itinerary that allows you to take charge of your time.

Crafted by our own travel experts


Exoticca’s travel experts have put together hundreds of packages to different locations across the world. They utilize their decades of experience and on-the-ground knowledge to create extraordinary journeys powered by local partners.

Our Malaysia tours from the UK target the most enthralling sites and exciting activities. We test-drive our itineraries to ensure they measure up to our lofty expectations. We provide spare time for relaxation and for independent exploring.

Frequently Asked Questions

Is Malaysia a good place to go on vacation?

arrow-icon

Malaysia is a good vacation spot if you enjoy diverse environments, like rainforests, beaches, deserted islands, and modern cities. The culture also combines a mix of Malay, Chinese, Indian, and European influences.

When is the best time to visit Malaysia?

arrow-icon

Malaysia has two main seasons: dry and hot and wet and hot. It’s also spread over two land masses. December to February is typically the best time to visit the west coast. June to September is usually the best time to visit the east coast.

Is Malaysia expensive for tourists?

arrow-icon

A holiday to Malaysia is relatively affordable, but you can cut costs even more by going in the off-season, which runs from March to June.

How many days in Malaysia are enough?

arrow-icon

Ten days to two weeks should be sufficient to discover the country’s culture and attractions. Travel around Borneo can be slow, so you may need more time if you’re hoping for an in-depth experience.

Is Malaysia as cheap as Bali?

arrow-icon

Bali is generally considered more affordable than Malaysia, but the costs are similar. Dining offers value for money in both countries, but shopping and nightlife expenses are lower on the Indonesian island.

Reiseführer für Malaysia

Malaysia touristische attraktionen

Mehr Informationen über Malaysia

In Südostasien gelegen, ist eine Reise nach Malaysia der Eintritt in eines der multikulturellsten und buntesten Länder Asiens, wo tropische Dschungel und Strände auf geschäftige Stadtlandschaften treffen.

Es besteht aus verschiedenen hinduistischen, chinesischen, malaysischen und indigenen Gemeinschaften, die sich auf der Halbinsel niedergelassen haben und in einigen der wichtigsten Städte ihre eigenen Viertel gebaut haben.

Mit den Küsten im Südchinesischen Meer und im Golf von Thailand ist eine Reise nach Malaysia voller einzigartiger Erlebnisse, von der Begegnung mit gefährdeten Orang-Utans über Wanderungen im Regenwald von Sarawak bis hin zu den abgelegenen Stränden der Insel Sipadan.

Kuala Lumpur ist die Hauptstadt und der perfekte Ausgangspunkt für jede Malaysia -Tour. Hier koexistieren große buddhistische und hinduistische Tempel neben chinesischen Moscheen und Heiligtümern sowie Wohnquartiere neben den berühmten Petronas Towers, die mit 452 Metern Höhe einst die höchsten Zwillingshochhäuser der Welt waren.

Seit den Tagen der Kolonisation hat es Kuala Lumpur geschafft, seine eigene Identität aufzubauen, indem es das Beste aus der Vielfalt seiner Bürger vermischt hat. Gleiches gilt für Malakka, eine der ältesten Städte Malaysias, deren Hafen seit Jahrhunderten ein wichtiges Zentrum des Seehandels ist und Produkte aus Indien, China und dem Westen liefert. Heute empfängt diese kleine Stadt eine große Anzahl von Touristen, die von ihrer Architektur angezogen werden, und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Die Schönheit der malaysischen Strände und die unberührte Natur finden Sie auf den Langkawi-Inseln, in den vielen Nationalparks wie dem Taman Negara oder Baku Nationalpark oder im Dschungel von Borneo, der riesigen Insel, die für ihre Orang-Utan-Population bekannt ist. Als eine der besten Tauchregionen der Welt ist Kuching eine Fusionsmetropole. Von hier aus starten viele Ausflüge, um die dichten Regenwälder zu erkunden oder die natürliche Schönheit der Küste zu genießen.

 

Die Geschichte Malaysias

Ein großer Teil des Reizes einer Reise nach Malaysia liegt in seiner überraschenden Vielfalt, die das Ergebnis seiner komplexen und reichen Geschichte ist. Vor der Ankunft europäischer Mächte auf der malaiischen Halbinsel war Malaysia die Heimat mehrerer Königreiche. Hinduismus und Buddhismus wurden aus den Nachbarländern übernommen sowie durch den Kontakt mit Händlern und Migranten, die auf die Halbinsel reisten. Das Königreich Langkasuka war eines der ersten und mächtigsten der malaysischen Königreiche und hielt vom 2. bis 15. Jahrhundert. Zur Zeit des Untergangs von Langkasuka hatte der Islam die Region erreicht, und die Lehren verbreiteten sich schnell unter den Malaien, was zur Gründung des Sultanats Malakka führte, das sich auf die beliebte Stadt des heutigen Malakka konzentrierte, ein Muss auf jeder Reise nach Malaysia. Im Jahr 1511 begannen die portugiesischen Mächte, ihre Herrschaft in der Region zu behaupten und eroberten Malakka, nachdem sie von ihrem Reichtum erfuhren. . Später taten die niederländischen Streitkräfte das Gleiche, weil die Stadt ein bedeutendes Handelszentrum darstellte.

Das Britische Empire besiedelte im 18. und 19. Jahrhundert weiterhin große Teile Malaysias.

Während des Zweiten Weltkriegs besetzte die japanische Armee viele wichtige Städte und Regionen, was zu Unabhängigkeitsersuchen und nationalistischen Ideen unter den Malaien führte.

Die Malaiische Halbinsel schloss sich 1946 zusammen und wurde als Malaya bekannt, und im nächsten Jahrzehnt erweiterte sie ihr Gebiet um den Norden Borneos, Sarawak und Singapur, Singapur löste sich jedoch kurz darauf aufgrund politischer Differenzen wieder . Die völlige Unabhängigkeit von den Briten wurde 1957 durch friedliche Diplomatie erklärt. Seit der Unabhängigkeit ist Malaysia stetig gewachsen und hat sich zu einem globalen asiatischen Riesen entwickelt.

 

Die Natur in Malaysia 

Malaysia ist weltweit bekannt für seinen uralten äquatorialen Dschungel und ist ein Paradies für Wildtierfreunde. Abgesehen von Vögeln und Pflanzen in überraschenden Farben, wie der größten Blume der Welt, Rafflesia, wird sich eine Reise nach Malaysia wahrscheinlich darauf konzentrieren, die einzigartigsten Bewohner wie die Rüsselaffen und Orang-Utans von Borneo zu treffen. Malaysia zeichnet sich durch seine Megadiversität aus, die auf eine große Anzahl von endemischen Arten zurückzuführen ist.

Der älteste Nationalpark des Landes ist der riesige Taman Negara Nationalpark, der sich im Zentrum der malaysischen Halbinsel befindet.

Diese reiche Regenwaldumgebung ist einer der besten Orte im Land, um mit der Natur in Kontakt zu kommen und die unglaubliche Biodiversität der Dschungellandschaften zu genießen. Bei einem Besuch in Taman Negara können Sie Leoparden beobachten, malerische Kanufahrten unternehmen oder eine Tour auf dem Fluss Tahan unternehmen . Eine weitere grüne Oase ist die üppige Hochebene Cameron, die sich in den Hügeln außerhalb des geschäftigen Kuala Lumpur befindet.

Dies ist ein beliebter Sommeraufenthalt für Malaysier wegen seines kühlen, hochgelegenen Klimas und die Besucher können Aussichtspfade und Touren durch die reichlich vorhandenen Tee- und Erdbeerplantagen genießen. Die Cameron-Berge sind das perfekte Ziel, um die legendäre Rafflesia zu sehen, die dort das ganze Jahr über wächst. Borneo ist ein weiteres Muss für Strandliebhaber und Tierfreunde. Hier können Sie Orang-Utans in ihrer natürlichen Umgebung sehen, in eines der lebendigsten Gewässer der Welt eintauchen oder Ihr eigenes Stück Glück an einem weißen Sandstrand finden.

 

Die Kultur in Malaysia

Malaysia ist bekannt für seine multikulturelle Gesellschaft und ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an dem man das süße Aroma der Blumengirlanden in Hindu-Schreinen riechen kann, während man gleichzeitig den Gebetsruf aus einer benachbarten Moschee hört. Eine organisierte Reise nach Malaysia ist eine einzigartige Erfahrung, ein Schmelztiegel asiatischer Kulturen, der sowohl für die indigene Gruppe der Borneos als auch die Dayak-Stämme bekannt ist, deren einzigartige Traditionen und Praktiken Reisende und Entdecker seit Jahrhunderten faszinieren.

Die offizielle Sprache ist Malaiisch, obwohl die Sprache, wie alle Bereiche der malaysischen Kultur, ebenso vielfältig ist, mit Hunderten von gesprochenen Sprachen; von Mandarin bis Tamil, mehreren indigenen Sprachen und Englisch. Traditionelle malaysische Kunst und Musik stammen aus der Zeit des Sultanats, einschließlich Kunsthandwerk wie Skulptur und Goldschmiedekunst. Im Bereich der darstellenden Künste sind die berühmten Marionetten-Schattenspiele und der traditionelle Jogetanz enthalten, die Sie auf Ihrer Reise nach Malaysia nicht verpassen sollten.

Erleben Sie einen ganzen Kontinent der Kulturen in einem schönen und vielfältigen Land auf einer Tour durch Malaysia. Von den Baumkronen des äquatorialen Regenwaldes, Heimat gefährdeter Orang-Utans, bis hin zu den funkelnden Lichtern von Kuala Lumpur, Malaysia ist ein einzigartiges Reiseerlebnis.

  • Einreisebedingungen

    Reisepass mit Mindestgültigkeitsdauer von sechs Monaten.

  • Visum

    Es ist kein Einreisevisum erforderlich.

  • Zeitzone

    MEZ + 6

  • Währung

    Ringgit

  • Sprache

    Malaiisch

  • Online-Tourismusbüro

  • Strom

    240 V. 50Hz.

  • Gesundheit

    Für Reisende aus der EU besteht keine Impfpflicht. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt oder Ihr Tropeninstitut bezüglich Malariaprophylaxe.

Besuchen Sie nahe gelegene Ziele

exoticca_logo

Copyright 2013-2024 Exoticca. Alle Rechte vorbehalten.

Rambla de Catalunya, 2-4, 5ª planta, 08007 Barcelona, Spain