DE
Hilfe
Mein Konto

Nepal

14 Tage

Tempel, Dschungel und Bergpanorama

Höhepunkte
MEHR SEHEN
Chitwan
Everest
Kathmandu
Nagarkot
Patan
Pokhara
Enthalten
Alle flüge
Unterkunft
Alle Transfers
Aktivitäten
Einige Mahlzeiten
Verfügbarkeit
Abreisen verfügbar
bis März 2022
gruppenreise
verfügbar

SOLO-REISENDER

verfügbar
Hotelkategorien verfügbar
ober
inklusive
luxe
Ab + 600€
In allen unseren Reisen enthalten
+info
  • Kostenfreie Stornierung
  • Flexible Buchung
  • Verifizierte Hygienestandards, um Ihre Gesundheit und Sicherheit zu gewährleisten
Teilen Sie diese Reise
Kontact

Erkunden Sie das Dach der Welt auf dieser Rundreise durch Nepal. Lernen Sie die Geschichte von Kathmandu kennen und besichtigen Sie die atemberaubenden Tempel in Pokhara. Erkunden Sie die wilde Seite Nepals in Chitwan, wo Sie den Dschungel und die Tierwelt dieser unberührten Region entdecken, und genießen Sie fantastische Blicke auf den Himalaya in Nagarkot.

1. Tag: Deutschland - Übernachtung im Flugzeug

Selbständiger Transfer zum deutschen Abflughafen, um den Flug nach Kathmandu anzutreten. Übernachtung im Flugzeug.

* Wenn Ihr Hinflug in den frühen Morgenstunden (vor 4 Uhr) abfliegt, müssen Sie schon am Abend des vorherigen Tages am Flughafen sein.

2. Tag: Kathmandu

Ankunft in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, und Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, damit Sie sich langsam auf die bevorstehenden Erlebnisse einstellen und an das Land akklimatisieren können. Kathmandu ist nicht nur die Hauptstadt, sondern mit 2,5 Mio. Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Zu ihrem Ballungsraum gehören zudem auch die anliegenden Städte Patan, Kirtipur, Thimi und Bhaktapur und seit neuestem auch Shankharapur, Karyabinayak, Champapur, Banepa, Dhulikhel und Panauti. Kathmandu befindet sich auf 1400 Metern über dem Meeresspiegel im gleichnamigen Tal, das sich in der Mitte von Nepal befindet. Übernachtung in Kathmandu.

3. Tag: Kathmandu - Bhaktapur - Kathmandu

Nach dem Frühstück im Hotel brechen Sie auf nach Bhaktapur, der „Stadt der Gläubigen“, um hier die großartige architektonische Schönheit der dritten der drei Königsstädte des Kathmandutals zu bestaunen. Außerdem wurde Bhaktapur von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, da ihr Durbar-Platz der am besten erhaltene Platz des ganzen Tals ist. Ein Besuch des Königspalastes mit seinem imposanten goldenen Eingangstor, einem Meisterwerk der nepalesischen Handwerkskunst, ist ein absolutes Muss für jeden Nepal-Reisenden und auch der als „Tempel der fünf Dächer“ bekannte Nyatapola-Tempel, eine fünfstöckige Pagode und somit eine der höchsten des Landes, steht auf dem Programm ganz oben. Danach geht die Tour weiter zum ältesten Tempel des Tals, dem Changu-Narayan-Tempel, der sich im Dorf Changu befindet und dem Gott Vishnu gewidmet ist. Von hier aus können Sie bei einem fantastischen Ausblick auf die Umgebung den Tag ausklingen lassen. Danach geht es zurück zum Hotel, wo Sie nächtigen.

4. Tag: Kathmandu - Patan - Kathmandu

Nach dem Frühstück im Hotel geht es auf ins Getümmel des Kathmandutals, nämlich auf der bekannten Einkaufsstraße Asan Tole, welche das beste Beispiel für das tägliche Leben der Nepalesen bietet. Hier entdecken Sie auf den lebhaften Plätzen, Straßen und Gassen die Kultur und die Bräuche des Landes. Auf dem Durbar-Platz von Kathmandu sehen Sie den Kumari-Tempel, Zuhause der „lebenden Göttin“, und die fantastischen Fassaden der Tempel Taleju und Kala Bhairav. Als Nächstes geht es bergauf, bis zum Swayambhunath-Stupa auf einem Hügel, um den wunderschönen Ausblick auf das Tal zu genießen, und von da nach Patan, einer Stadt der Newar-Volksgruppe. Auch hier haben Sie die Gelegenheit, den Durbar-Platz zu bewundern, der als ältester des Tals gilt. In Patan befindet sich außerdem ein Königspalast, der aufgrund seiner verzierten Innenhöfe und Fenster sowie der Torgänge zu den schönsten des Landes gehört. Er beherbergt verschiedene Heiligtümer, die Shiva, Ganesh und Vishnu gewidmet sind. Zum Abschluss des Tages geht es zum Tempel der „lebenden Göttin“, die ab und zu auf dem Balkon erscheint, um die Begrüßungen der Gläubigen entgegenzunehmen. Danach werden Sie zurück ins Hotel gebracht. Für den Morgen empfehlen wir den optionalen Flug über den Mount Everest.* Übernachtung in Kathmandu.

*Optionaler Flug über den Mount Everest am Morgen: Eine Stunde Flug im Starrflügler über dem Mount Everest ist eine unvergessliche Erfahrung. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die Gletscher, verschneiten Gipfel und tiefen Schluchten der Gebirgskette. Am Ende des Ausflugs erhalten Sie ein Zertifikat. Rückfahrt nach Kathmandu. 

5. Tag: Kathmandu - Chitwan

Nach dem Frühstück im Hotel geht es los nach Chitwan, was Sie nach einer ca. vierstündigen Fahrt erreichen. Ankunft im Hotel in Chitwan. Diese Stadt ist besonders aufgrund ihres großen Naturschutzreservats bekannt, wo Wälder, Meeresgebiete und Weideflächen ihren Bewohnern, wie z. B. den majestätischen Königstigern, Faultieren, Elefanten und bis zu 200 Vogelarten, ein Zuhause bieten. Am Nachmittag machen Sie einen einstündigen Spaziergang durch das Naturgebiet rund um den Tourismuskomplex, in dem sich vereinzelt Hütten der Tharu befinden. Die Tharu sind ein indigenes Volk, das während hunderten von Jahren in den Wäldern von Chitwan lebte. Nach dem inbegriffenen Abendessen erhalten Sie Besuch von den Bauern der umliegenden Dörfer, die Ihnen ihre Kultur weitergeben möchten und eine Vorführung des typischen Stocktanzes zum Besten geben. Übernachtung in Chitwan.

6. Tag: Chitwan

Nach dem Weckdienst gibt es Kaffee oder Tee, bevor Sie frühmorgens aufbrechen, um die üppige Schönheit des Chitwan-Nationalparks zu erforschen. Das Gebiet rund um die Machan Country Villa ist ein wahres Paradies für Vogelbeobachter: Hier wurden von den insgesamt 519 vorhandenen Arten 276 erspäht. Als Erstes machen Sie einen Spaziergang durch die Gegend, um in Begleitung eines fachkundigen Guides eine Vogelbeobachtung durchzuführen. Er unterstützt Sie dabei, die Vögel zu erkennen, ihre Art zu bestimmen, sie mit einem Fernglas zu beobachten und ihr Verhalten zu analysieren. Danach geht es zurück ins Hotel, wo bereits ein leckeres Frühstück auf Sie wartet. Im Anschluss geht es auf eine aufregende Foto-Safari im Geländewagen, auf der Sie während drei Stunden den Spuren der Wildtiere folgen. Am Ufer des Narayani-Flusses haben Sie die Gelegenheit, eine 45-minütige Tour in einem traditionellen Boot, genannt „Patela“, durch den friedlichen Wald zu unternehmen. Unterwegs können Sie auf Wasservögel, seltene Krokodilarten und andere Tiere stoßen. Rückkehr zum Hotel. Am Abend organisiert einer unserer Dschungelguides eine Diashow, um die Geschichte des Parkes und das Leben der Wildtiere zu veranschaulichen. Abendessen inklusive. Übernachtung in Chitwan.

7. Tag: Chitwan - Pokhara

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel, bevor die dreieinhalbstündige Fahrt nach Pokhara beginnt. Unterwegs besuchen Sie das Bandipur Village, eine kleine Siedlung auf dem Gipfel eines Hügels in Tanahu, deren gut erhaltene Häuser in der für das Newari-Volk typischen Bauweise konstruiert wurden und die deshalb auch häufig als „lebendes Museum“ bezeichnet wird. Hier, umgeben von Gebirgsketten und Natur, finden Sie mehrere Beispiele der Architektur aus dem 18. Jahrhundert sowie kleine Cafés und Geschäfte. Danach setzen Sie die Fahrt fort und kommen schließlich in Pokhara an, einer charmanten Ortschaft in einem idyllischen Tal auf 827 Metern über dem Meeresspiegel, inmitten von üppigen Wäldern sowie unberührten Flüssen und Seen. Von der sehenswerten Stadt Pokhara aus bietet sich Ihnen ein beeindruckender Blick auf den Himalaya und die Berge Dhaulagiri, Manaslu, Machapuchare und die fünf Gipfel des Annapurnas. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Pokhara.

8. Tag: Pokhara

Heute müssen Sie früh aufstehen, denn nach dem Frühstück im Hotel geht es zeitig los, um in Sarangkot den Sonnenaufgang über dem Himalaya zu betrachten, sofern die klimatischen Bedingungen dies zulassen. Dieses kleine Bergdorf befindet sich auf 1592 Metern über dem Meeresspiegel und ist aufgrund des Ausblicks über das Pokhara-Tal und auf die umliegenden Berge besonders beliebt. Danach machen Sie einen Bootsausflug auf dem Phewa-See, während dem Sie den Devi-Wasserfall bestaunen können, der auch „Höllenwasserfall“ genannt wird. Gleich daneben stoßen Sie auf die Heilige Höhle Gupteshwor, die fast drei Kilometer lang ist und Abenteuerlustige zu einer Erkundungstour einlädt. Sie ist besonders wichtig für die Hindus des Landes, da Sie einen riesigen Stalaktiten beherbergt, der Shiva gewidmet ist. Danach geht es weiter zum alten, geschichtsträchtigen Markt von Pokhara, einem lebhaften Ort voller Tradition, Farbe und Händler verschiedener Volksgruppen. Hier werden Stoffe, Lebensmittel und viele andere Produkte angepriesen. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung in Pokhara.

9. Tag: Pokhara - Kathmandu

Nach dem Frühstück im Hotel geht es auf einer siebenstündigen Fahrt zurück nach Kathmandu. Nach der Ankunft in der Hauptstadt werden Sie zum Hotel gebracht. Den Rest des Tages können Sie selbst gestalten, sodass Sie Zeit haben, die Eindrücke der letzten Tage zu verarbeiten, oder die zauberhaften Winkel der Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Übernachtung in Kathmandu.

10. Tag: Kathmandu - Nagarkot

Nach dem Frühstück im Hotel brechen Sie auf zu Ihrer Fahrt nach Nagarkot. Genießen Sie während der Fahrt den fantastischen Ausblick auf das Kathmandutal und den Himalaya, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Ankunft im Hotel und Übernachtung in Nagarkot.

11. Tag: Nagarkot

Erleben Sie bei klarem Wetter einen spektakulären Sonnenaufgang über den Berggipfeln. Frühstück im Hotel. Danach machen Sie eine Wanderung um Nagarkot, um die spektakuläre Naturlandschaft und die Terrassenfelder zu betrachten und den Alltag der Einheimischen zu erleben. Übernachtung in Nagarkot.

12. Tag: Nagarkot - Kathmandu

Nachdem Sie im Hotel gefrühstückt haben, geht es los mit einer Führung zu den beiden Heiligtümern Bouddhanath und Pashupatinath. Der buddhistische Stupa Bouddhanath ist einer der größten seiner Art weltweit und ein Wahrzeichen Nepals. Er thront auf einer achteckigen Grundfläche und ist von den Häusern der Lama (buddhistische Priester) umgeben. Als Nächstes sehen Sie den hinduistischen Tempel Pashupatinath vom Ostufer des Flusses. Es handelt sich um den wichtigsten und ältesten Tempel des Kathmandutals. Er ist der Gottheit Shiva gewidmet und befindet sich in einer üppigen natürlichen Umgebung. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung und bietet die letzte Gelegenheit, Souvenirs aus Nepal zu erstehen. Übernachtung in Kathmandu.

13. Tag: Kathmandu - Übernachtung im Flugzeug

Frühstück im Hotel. Zur angegebenen Zeit Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Deutschland. Übernachtung im Flugzeug (je nach Auswahl des Fluges kommen Sie gegebenenfalls noch am selben Tag in Deutschland an).

* Wenn Ihr Rückflug in den frühen Morgenstunden (vor 4 Uhr) abfliegt, müssen Sie schon am Abend des vorherigen Tages am Flughafen sein.

14. Tag: Deutschland

Ankunft in Deutschland und Ende einer unvergesslichen Reise.

14 reisetage inklusive Flüge*

12 Tage und 11 Nächte am Reiseziel

1

FRA - KTM

2

FRA - KTM

Kathmandu

3

Kathmandu

4

Kathmandu

5

Chitwan

6

Chitwan

7

Pokhara

8

Pokhara

9

Kathmandu

10

Nagarkot

11

Nagarkot

12

Kathmandu

13

KTM - FRA

14

KTM - FRA

* Kann sich je nach Reisedatum ändern

Unterkunft: 11 Nächte

Wählen Sie Ihre Hotelkategorie aus:
In allen unseren Reisen enthalten

Verfügbare Aktivitäten

Die Verfügbarkeit von Aktivitäten hängt vom Abreisedatum und der gewählten Reiseroute ab.
Die Preise für optionale Aktivitäten werden im nächsten Schritt verfügbar sein
Fakultativ

Flug über den Mount Everest

Einstündiger Flug in einem Starrflügler über dem Mount Everest, um den atemberaubenden Ausblick auf die Gletscher, verschneiten Gipfel und tiefen Schluchten der Gebirgskette zu genießen.
Vorgeschlagene Aktivität für den Tag 4

Im Preis enthalten

  • In allen unseren Reisen enthalten. 
    Mehr Informationen
  • Abflug von einem der deutschen Hauptflughäfen.
  • Internationale Flüge: Deutschland - Kathmandu - Deutschland.
  • 11 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels.
    Hotels anzeigen
  • 10 x Frühstück und Vollpension in Chitwan.
  • Transfers in klimatisierten Fahrzeugen mit englischsprachiger Begleitung.
  • Besichtigungen mit deutschsprachigem Reiseleiter und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf.
    Reiseverlauf anzeigen
  • Alle Flugsteuern und Treibstoffzuschläge.

Nicht enthalten

Nepalesisches Visum (erforderlich), Getränke, Trinkgelder und alle anderen Dienstleistungen, die nicht im Angebot enthalten sind.

  • Einreisebedingungen
    Reisepass mit Mindestgültigkeitsdauer von sechs Monaten.
  • Visum
    Es ist ein Visum erforderlich. Das Visum muss im Ankunftsland beantragt werden Preis: etwa 30$.
  • Währung
    Nepalesische Rupie.
  • Sprache
    Nepalesisch.
  • Strom
    220 V. Es handelt sich um europäische Anschlüsse, aber ein Adapter kann sinnvoll sein.
  • Gesundheit
    Für Reisende aus der EU besteht keine Impfpflicht. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt oder Ihr Tropeninstitut bezüglich Malariaprophylaxe.
  • Zeitzone
    MEZ + 3:45
  • Weitere nützliche Informationen
    Auf den Straßen herrscht Linksverkehr
  • Online-Tourismusbüro
    https://www.nepalwelt.de/

Denken Sie daran, Ihre elektronischen Tickets herunterzuladen, um die Flugzeiten zu überprüfen und den Check-in entweder online auf der Webseite der Fluggesellschaft oder am Schalter auf dem Flughafen durchzuführen.

Unterbringung in den ausgewiesenen Hotels. Im Falle einer Änderung wird eine gleichwertige oder höherwertige Kategorie ausgewählt. Die Klassifizierung der Hotels ist nicht in allen Ländern der Welt standardisiert. Aus diesem Grund unterscheiden sich die Kriterien, die für eine bestimmte Kategorie erfüllt werden müssen, je nach Reiseziel.

Im Fall von ungünstigen Wetterbedingungen, aus Sicherheitsgründen oder aus anderen Gründen, die als angemessen erachtet werden, können die Reihenfolge und Dauer der in der Reiseroute enthaltenen Ausflüge ohne vorherige Ankündigung geändert oder storniert werden.

Das Zusatzbett in Hotels ist ein Ausklappbett und kleiner als ein Standard-Einzelbett.

Das Auswärtige Amt bietet aktuelle Reisehinweise unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/nepal-node

 

Teilzahlung
30%
Zum Zeitpunkt der Buchung
70%
60 Tage vor Reiseantritt

Möchten Sie, dass Ihnen unsere Reiseberatung bei der Planung Ihrer Reise hilft?

Wenn Sie dieses Formular mit grundlegenden Informationen über Sie und Ihre geplante Reise ausfüllen, wird sich unsere Reiseberatung mit Ihnen in Verbindung setzen, um all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen die für Sie am besten geeigneten Optionen anzubieten.
*Pflichtfelder

Rufen Sie einen unserer Experten kostenlos an
Unsere Reiseberatung wird Ihnen bei Ihrer Reservierug behilflich sein.
+49 30 58849275

Was sind Ihre Reisepläne?

Kontaktinformationen

Reisedaten

0
0
0
Durch Anklicken akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie.