Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Philippinen

Puerto Princesa

Puerto Princesa, offiziell Ciudad de Puerto Princesa, ist eine Stadt in und die Hauptstadt der Provinz Palawan. Obwohl es der Sitz der Provinzregierung Palawan ist, ist sie eine der 38 unabhängigen Städte innerhalb der Philippinen, die nicht von der Provinz kontrolliert wird, in der sie sich befindet, und daher ist dies eine unabhängige Region in Palawan. Heute ist Puerto Princesa eine Touristenstadt mit vielen Heilbädern und Restaurants, die Fisch und Meeresfrüchte anbieten. Sie wurde oft als sie sauberste und grünste Stadt der Philippinen bezeichnet. Außerdem ist sie berühmt für ihre Krokodilfarmen, unterirdische Flüsse und ihren Tauchsport. Eine der größten Attraktionen der Stadt ist der Puerto-Princesa-Subterranean-River-Nationalpark, der 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Außerdem wurde sie 2011 als eines der sieben Naturweltwunder anerkannt. Sie stellt ein wichtiges Habitat der Biodiversität der Region dar, in dem sich Ökosysteme der Wälder und der Strände mischen und so eine spektakuläre Landschaft bilden. Die Stadt wurde auf den Namen der Prinzessin Eulalia von Bourbon getauft, die Tochter Ihrer Majestät der Königin Isabel II. von Spanien, nach der Expedition im Jahre 1872, bei der die Hauptstadt der Insel der Regenschirme (Palawan) gegründet wurde.

Momentan haben wir keine Reisen nach Puerto Princesa

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern. Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Weitere Rundreisen