Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Panama

San Blas Islands

Die San Blas Inseln bestehen aus 365 Inseln und Cays, von denen nur 49 bewohnt sind, sodass eine Reise nach San Blas ein authentisches "Robinson Crusoe"-Erlebnis für Reisende bietet, die davon träumen ihre eigene einsame Insel zu erkunden.

Dieser Archipel an der Nordküste Panamas ist ein erstaunlich reiner Ort, an dem die ursprüngliche Schönheit unverfälscht geblieben ist. Es ist der perfekte Ort, um im kristallklaren Wasser zwischen den tropischen Fischen zu schwimmen, in den Korallenriffen zu schnorcheln und einfach am Strand zu entspannen, indem man am Ufer dem Rauschen des Wassers und dem sporadischen Aufschlagen von Kokosnüssen lauscht, die von den zahlreichen Palmen fallen.

Wenn Sie sich ein Inselparadies vorstellen, sind die San Blas Inseln die reale Manifestation dieses Fantasiebildes. Ein Urlaub auf den San Blas Inseln ist eine Reise ins Paradies, einer Welt fernab von unserem geschäftigen Alltag.

Die San Blas Inseln, auch bekannt als Guna Yala, sind die Heimat der Guna-Indianer, von denen 50.000 auf den Inseln leben. Nach vielen Jahren von erzwungenen Veränderungen, die den Lebensstil und die Traditionen dieser Gemeinschaft bedrohten, sind sie jetzt geschützt und weitgehend autonom. Sie dürfen ihr Leben so leben, wie sie es in diesem paradiesischen Archipel immer getan haben.

Die Guna erlauben es den Besuchern, die Inseln zu erkunden und ihnen ihre Produkte abzukaufen, wie z.B. ihre unverkennbare Kleidung mit bunten Mustern.

Auf den kleinen Inseln des Archipels gibt es nur wenige Unterkunftsmöglichkeiten und in der Hauptstadt El Porvenir gibt es nur eine Landebahn, ein Hotel, ein Museum und ein paar Regierungsgebäude. Auf fast jeder Insel haben die meisten Häuser keinen Strom und obwohl einige der größeren Inseln über Generatoren verfügen, werden diese oft bei Dunkelheit abgeschaltet. Die Inselbewohner von San Blas haben eine Wirtschaft, die auf der Fischerei, der Ernte von Kokosnüssen (von denen es viele gibt) und dem Empfang von Touristen auf den Inseln und für Ausflüge rund um den Archipel basiert. Sie erheben auch Gebühren für Boote, die in ihrem Gebiet andocken. Ein Großteil dieser Mittel fließt in den Aufbau der Infrastruktur in der Region, z.B. für Schulen und Krankenhäuser.

Trotz des Mangels an modernen Einrichtungen, zählen die Bewohner der San Blas Inseln zu den glücklichsten Menschen der Welt und führen ein einfaches Leben in der schönsten Landschaft der Welt. Nur hier können Sie in der Zeit zurückgehen und das Gefühl bekommen, die erste Person zu sein, die einen Fuß auf diese jungfräulichen Inseln setzt. Meereslebewesen wie Haie, Seesterne, Delfine, Quallen und fliegende Fische können Sie hier das ganze Jahr über beobachten.

Auf einem Ausflug zu den San Blas Inseln haben Sie die Möglichkeit der Natur näher zu kommen, Ihre Sorgen zu vergessen und sich in der Einfachheit eines so perfekten Reiseziels einfach zu entspannen.

UNSERE RUNDREISEN IN SAN BLAS ISLANDS

Weitere Rundreisen