Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Panama

Panama city

Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes, Panama-Stadt, hat ca. 1,5 Millionen Einwohner und ist bekannt für den legendären Panamakanal, der eine wahre ingenierutechnische Meisterleistung ist.

Die Stadt wurde 1519 von den spanischen Eroberern gegründet und diente historisch gesehen als Basis für die Expeditionen der Eroberer nach Südamerika und ins Inkareich. Diese riesige Stadt liegt zwischen den Tiefen des Pazifischen Ozeans und den tropischen Regenwäldern des nördlichen Panamas. Das Klima ist feucht und tropisch, mit einer Trockenzeit zwischen Januar und April und einer Regenzeit zwischen Mai und Dezember.

Panama-Stadt hat eine wahre Mischung aus Geschichte und Moderne und hat eine unglaublich vielfältige Bevölkerung. Wenn man durch die Kopfsteinpflaster-Altstadt oder die unberührte Promenade schlendert, kann man eine Vielzahl von Sprachen hören, die gesprochen werden, von Spanisch bis hin zu Englisch, Französisch, Portugiesisch, Arabisch und Chinesisch. Die Stadt ist ein Zentrum des Welthandels und voll von Traditionen, Kulturen und Architektur. Diese Kontraste sind am deutlichsten am Horizont der Stadt zu erkennen, wo mit schillernden Formen entworfene Wolkenkratzer aus Stahl und Glas die moderne, finanzielle und wirtschaftliche Bedeutung der Stadt darstellen. Die charmante Altstadt, Casco Viejo, zeigt hingegen eine eher traditionelle Seite von Panama-Stadt, mit seinen weißen, niedrig gelegenen Gebäuden mit Terrakotta-Dächern. Dort befindet sich auch der charmante neoklassische Präsidentenpalast mit seinen ausgiebigen Balkonen, in dessen Gärten die Reiher frei herum laufen. Für einen fantastischen Ausblick auf diese kontrastreiche Stadt können Sie auf den 654 Fuß hohen Hügel Ancon steigen, der Ihnen einen Panoramablick auf die Stadt und den Pazifik bietet.

Eine Stadt von dieser Größe und diesem Status bietet auch viele Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einer Tour durch Panama-Stadt nicht verpassen sollten. Die La Bovedas-Promenade ist der perfekte Ort, um den Sonnenuntergang zu geniessen und die Bucht von Panama und die Inseln vor der Küste des chinesischen Festlandes zu betrachten. Auf dem Weg entlang der Küste befindet sich das Biomuseum, das sich in einem eigentümlichen und farbenfrohen Gebäude befindet und Ausstellungen bietet, die die Biodiversität Panamas erklären. In der Altstadt bietet das Góngora-Haus einen Blick auf Panama in der Zeit der Kolonialisierung, sowie die religiösen Installationen der San-José- Kirche aus dem 17. Jahrhundert und die La Merced-Kirche, eines der ältesten Gebäude der Stadt. Sie geben den Besuchern einen Einblick in die lokale Geschichte und Kultur. Das Kanalmuseum, das sich mit dem Bau des Panamakanals und des Nationaltheaters beschäftigt, ist ein weiterer interessanter Ort, den man auf einer Reise nach Panama-Stadt nicht auslassen sollte.

Für einen nächtlichen Spaziergang oder eine Fahrradtour gibt es keinen besseren Ort, als die künstlich angelegte Landbrücke Amador Causeway, die sich bis zum Meer erstreckt und einen unglaublichen Blick auf die Stadt bietet. Wenn Sie das modernere Leben in Panama kennen lernen möchten, fahren Sie in die Innenstadt und in das Viertel Villa Lilla, wo helle Wolkenkratzer und endlose Einkaufszentren diverse Freizeitaktivitäten bieten. Wenn Sie lieber in der Natur sind, ist der Parque Natural Metropolitano das perfekte Ziel. Dies ist ein urbaner Naturpark in der Nähe der Stadt, der sich entlang der Kanalroute erstreckt und eine Vielzahl von Wildtieren beherbergt, wie zum Beispiel Pumas, Kaimane, Brüllaffen, Faultiere oder Tapire.

Zweifellos reisen viele Menschen nach Panama-Stadt, um den Betrieb des legendären 1914 erbauten Panamakanals mit eigenen Augen zu sehen. Bei den Schleusen Miraflores Locks gibt es ein umfangreiches Besucherzentrum mit Informationen über die Funktionen des Kanals und ein Filmspielhaus, das informative Filme über den Kanal zeigt. Es gibt Aussichtsterrassen, die speziell dafür entworfen wurden zu sehen, wie die riesigen Schiffe durch die Schleusen fahren und um sich von der epischen Technik beeindrucken zu lassen.

Eine Pauschalreise durch Panama-Stadt ist der perfekte Weg, um die Geschichte und Bedeutung dieser Stadt zu verstehen, die auf der S-förmigen Landenge zwischen Mittel- und Südamerika liegt. Von alt zu neu bietet Panama-Stadt Kultur, seine Tierwelt und Modernität für alle Besucher.

UNSERE RUNDREISEN IN PANAMA CITY

Weitere Rundreisen