exoticca_logo

Rufen Sie uns an, gebührenfrei

Gratis bei einem Experten buchen:

+49 30 58849275

Oder sollen wir besser Sie anrufen? Geben Sie hier Ihre Nummer ein:

Phone

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Wochenenden: geschlossen

Sehenswertes in Tschechische Republik Prag

Sehenswertes in Tschechische Republik

Prag

Touristische Attraktionen in Prag

Reisen nach Prag ist eine der reizvollsten Städte Europas und somit auch eine der 20 meistbesuchten Städte der Welt.

Die engen Gassen, die berühmte Karlsbrücke, die die Altstadt mit der Prager Burg verbindet, und die interessante Geschichte machen diese Stadt zu einem wunderbaren Ziel für eine organisierte Reise und um Kultur und Umgebung zu genießen. Nicht umsonst ist das historische Zentrum seit 1992 Weltkulturerbe.

 

Was ist auf einer Reise nach Prag zu sehen?

 

Prager Rathausuhr

Eine der größten Touristenattraktionen der Stadt. Eine riesige Uhr, die seit 605 Jahren die Zeit anzeigt und dank ihres Aufbaus ähnlich eines Astrolabiums fünf bestimmte Zeitpunkte ankündigen kann.

Zum einen ist auf einem ihrer Zeiger eine Sonne eingezeichnet, die die Uhrzeit in Prag anzeigt, zum anderen zeigt sie die Zeit zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang an. Es gibt einen Tierkreis, der die Phasen unseres Trabanten anzeigt und sogar ein Puppentheater, das aus zwölf Aposteln besteht, die jede Stunde ausrufen, sowie Illustrationen aller Monate und Jahreszeiten.

 

Prager Pulverturm

Hierbei handelt es sich um eine der 13 ursprünglichen Pforten zur Stadt Prag, als sie noch von einer Mauer umgeben war. Er war ein Geschenk an einen der Könige von Böhmen zu seiner Krönung.

Damals wurde er Neuer Turm genannt und unter ihm hielten viele Könige ihre Paraden ab. Sobald sie sich in der Burg eingerichtet hatten, wurde der Turm verlassen. Er erlitt einige Brände und Beschädigungen, aber er wurde immer wieder restauriert. Im 17. Jahrhundert wurde er als Lager für Schwarzpulver genutzt, daher wurde sein Name entsprechend geändert. Heute ist er eine der besten Aussichtsplattformen der Stadt, und die Aussicht von dort aus ist beeindruckend.

 

Karlsbrücke

Sie ist die wichtigste Brücke der Stadt, denn sie stellte als erste eine Verbindung von der Stadt mit der Prager Burg und der Umgebung her.

Daher wurde sie zu einem Verkehrsweg zwischen den beiden Teilen der Stadt und hatte eine große Bedeutung für das Blühen des Handels zwischen Osteuropa und dem Westen. Die Brücke ist mehr als 500 Meter lang und wird von mehreren Skulpturen, Heilige aus Prag, geschmückt. Der Turm in der Altstadt wird als architektonisches Meisterwerk der Gotik betrachtet.

 

Prager Burg

Sie ist die größte historische Burg der Welt und steht dafür im Guinness-Buch der Weltrekorde. Sie besteht aus einem Palastkomplex, in dem sich viele Kunstgalerien und Museen befinden. Die verschiedenen Gebäude sind außerdem durch Höfe und Straßen miteinander verbunden, und man kann den ganzen Tag damit verbringen, sie zu besichtigen.

In der Burg kann man auch einige Kirchen sehen, wie die Teynkirche, die als erste gebaut wurde. Dort befindet sich auch der Veitsdom, das Kloster St. Georg und das Agneskloster. Die Türme, dagegen, haben früher als Gefängnisse gedient. Heute wird dort ihre Geschichte erzählt. Da es im Altertum die Residenz der böhmischen Könige war, findet man dort auch deren Kollektion von Juwelen und Schätzen.

 

Veitsdom

Er ist der wichtigste Dom in Prag und befindet sich im Burgkomplex der Stadt. Dort wurden im Altertum alle Krönungen der Könige von Böhmen abgehalten.

Im Inneren sind einige religiöse und adlige Persönlichkeiten Prags begraben. Am auffälligsten ist seine Architektur, eine Perle des gotischen Stils. Von seinem Turm aus hat man eine der besten Aussichten der Stadt, deshalb lohnt es sich den ganzen Weg nach oben zu gehen.

 

Karlovy Vary

Ein historischer Kurort, besser bekannt als Karlsbad ist der bekannteste in Tschechien und einer der berühmtesten in ganz Europa.

Er ist seit dem 14. Jahrhundert für die Wasserqualität bekannt, sowie für das ganze romantische Ambiente der Kaiserzeit, das erhalten geblieben ist, und es gibt auch Wege, die bis zu den Quellen führen.

 

Wenzelsplatz

Er ist einer der wichtigsten Plätze Prags, denn hier fand 1989 die Samtene Revolution statt und auch der Fall des Kommunismus wurde hier erlebt, weshalb auf dem Platz heutzutage Märsche und Paraden zelebriert werden.

Das Prager Nationalmuseum und eine große Anzahl an Restaurants, Bars und Läden sind hier zu finden. Wenzelsplatz in Prag ist definitiv einer der lebhaftesten Plätze Prags.

Weitere Rundreisen

Touristische Attraktionen in tschechische-republik

exoticca_logo

Copyright 2013-2024 Exoticca. Alle Rechte vorbehalten.

Rambla de Catalunya, 2-4, 5ª planta, 08007 Barcelona, Spain