Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Polen

Tatra-Nationalpark

Der Tatra-Nationalpark befindet sich im gleichnamigen Gebirge im Süden von Polen und ist nur etwas mehr als 100 Kilometer von Krakau entfernt befindet. Er gilt als eine der Hauptsehenswürdigkeiten des Landes und als einen der schönsten Abschnitte der Karpaten. Die Vielzahl der einheimischen Wälder der Hochgebirgsgegend bieten ideale Wanderwege. Die meisten davon führen zum Morskie Oko-See (Auge des Meeres), der aufgrund seines tollen Ausblicks auf die Gipfel in der Umgebung der schönste See von allen ist. Der höchste Gipfel ist der Rysy mit fast 2500 Metern, den erfahrene Kletterer und Bergsteiger erkliimmen. Der Park bietet auch die Möglichkeit, sich den wunderschönen Tälern zu nähern und faszinierende Wasserfälle und Höhlen zu entdecken. Eine weitere großartige Sehenswürdigkeit ist die Tierwelt, da es dort einige Säugetiere wie das Murmeltier, die Bergziege und sogar Bären zu bestaunen gibt, obwohl letztere eher schwierig zu finden sind. Bei den Vögeln sticht der Königsadler hervor.  Die meisten Ausflüge durch den Tatra-Nationalpark beginnen in Zakopane, einem kleinen Ort am Fuße des Tatra-Gebirges, in dem das ganze Jahr über reges Treiben herrscht: im Winter als bevorzugter Ort zum Skifahren und im Sommer gilt es als idealer Ort zum Spazierengehen oder Wandern.

Momentan haben wir keine Reisen nach Tatra-Nationalpark

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern. Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Weitere Rundreisen