Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Färöer-Inseln

Gjógv

Dieser kleine Ort auf den Färöer-Inseln versprüht besonders viel Charme. Der am Ufer des Atlantiks gelegene Ort eignet sich ideal, um den frischen Fisch aus den lokalen Fanggebieten zu probieren, denn der Fischfang war lange Jahre der wichtigste wirtschaftliche Antrieb der Insel. Der kleine Hafen besticht durch seine Natürlichkeit und Einfachheit im Vergleich zu den anderen Häfen des Archipels, denn hier legen viele Boote aus anderen Herkunftsorten an. Zu den sehenswerten Bauwerken gehören die Kirche aus dem 20. Jahrhundert sowie zahlreiche Skulpturen zu Ehren der Seefahrer, die dem Meer zum Opfer gefallen sind. Auch wenn es sich um einen übersichtlichen Ort mit geringem Angebot handelt, kann man dort eine Unterkunft und einige Restaurants finden sowie Ausflüge unternehmen, bei denen man die Umgebung entdecken kann. 

Momentan haben wir keine Reisen nach Gjógv

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern. Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Weitere Rundreisen