Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Vereinigte Staaten

Alaska

Der größte und am wenigsten besiedelte Staat der USA bietet Reisenden weite Flächen, Berge, Gletscher, wilde Flüsse, immense Wälder und eine gewaltige, ungezähmte und intakte Landschaft. Die Vereinigten Staaten kauften dieses Gebiet 1867 vom Russischen Kaiserreich, es lädt seine Besucher ein, den „Ruf der Wildnis“ zu entdecken. Im Unterschied zu fast jedem anderen Teil der Welt ist Alaska dermaßen groß, dass seine Besucher die Möglichkeit haben, in dieser riesigen Einöde wohin zu gehen, wo noch niemand zuvor gewesen ist. Es ist das Reiseziel der Träume für abenteuerlustige Reisende. Die indigenen Gemeinschaften leben in diesem Territorium seit tausenden Jahren, sie hinterließen dabei eine reiche und vielfältige Geschichte.

Naturliebhaber werden eine Tour durch Alaska lieben, dieser riesige Staat ist voller einheimischer Wildtiere, darunter die berühmten Grizzlybären, Berglöwen und Elche und die Flüsse sind voller glitzernder frischer Lachse. Der Denali Nationalpark ist eine der größten Attraktionen, ein riesiger Naturraum, in dem sich der Mount Denali, der höchste Berg Nordamerikas befindet. In Alaska gibt es drei verschiedene klimatische Zonen: die arktische, die kontinentale und die Übergangszone, was den Reisenden eine großartige Vielfalt an Landschaften zum Entdecken bietet. Von September bis April bringt der kalte Winter die Möglichkeit, Nordlichter zu sehen, besonders, wenn man weiter in den Norden reist. Die beste Art der Fortbewegung ist auf der Straße, weswegen bei vielen organisierten Reisen nach Alaska auch ein Mietwagen inkludiert ist.

Schifahren, Snowboarden, Mountainbiken, Gletscherwandern und Kajakfahren sind nur einige der vielen Outdoor-Sportarten, die in Alaska beliebt sind. Was es hier an Cafés und Geschäften weniger gibt, wird durch die vielen Möglichkeiten für Abenteuer kompensiert. In Alaska geht man gern aus, um etwas zu tun.

Anchorage ist die größte und bevölkerungsreichste Stadt, wo es auch alle Annehmlichkeiten gibt, die in anderen Städten fehlen können. Juneau ist die Hauptstadt, sie liegt am Gastineau Channel im Alaska Panhandle, von dieser Stadt fahren die meisten Touren in die Inside Passage ab, wo man Wale beobachten und Expeditionen zu Gletschern machen kann.

Momentan haben wir keine Reisen nach Alaska

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern. Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Weitere Rundreisen