Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Marokko

Ouarzazate

Ouarzazate liegt in einer atemberaubenden Lage, eingebettet zwischen dem schneebedeckten Atlasgebirge und der Sahara-Wüste. Ouarzazate ist eine Berberstadt und die erste Anlaufstelle für Reisende, die sich in die marokkanische Wüste wagen oder die Festungsstadt Ait Ben Haddou erkunden möchten. Ouarzazate ist seit Jahrhunderten ein wichtiges Handelszentrum und wuchs in den Jahren der französischen Herrschaft schnell. 

Ein Spaziergang durch die Kasbah Taourit enthüllt ihren alten Charme, aber ein Großteil des Reizes einer Reise nach Ouarzazate liegt im Zugang zur Sahara, was sie zu einem ausgezeichneten Ausgangspunkt für eine Reihe von Wüstenabenteuern macht. Kamelkarawanen führen von Ouarzazate zu so abgelegenen Zielen wie Timbuktu in Mali.

Seit die Franzosen Marokko in den 1950er Jahren verließen, wurde Ouarzazate als Kulisse für eine Reihe erfolgreicher Filme genutzt; und ein Besuch der Atlas Film Studios zeigt Ihnen die Schauplätze für Filme wie Gladiator und Königreich der Himmel. Filmfans können sogar die mysteriöse, verlassene Filmkulisse des Kassenschlagers Hügel der blutigen Augen erkunden, die sich in der Nähe der Stadt befindet und von einer gruseligen, verlassenen Tankstelle ergänzt wird. 

Zu den ruhigeren Dingen, die es in Ouarzazate zu sehen gibt, gehören eine Reihe von Oasen, wie z.B. die Flint Oasis, wo kleine Dörfer zwischen üppigen Palmen eingebettet sind, und die Skoura Oase, die als "Oase der 1000 Palmen" bekannt ist. 

In Ouarzazate gibt es unzählige Unterkunftsmöglichkeiten sowie Cafés und Restaurants, die das Beste der Berberküche präsentieren, obwohl viele derer, die nach Ouarzazate reisen, sich an den Wüstenkamel-Touren beteiligen, um ihre Nächte unter dem Sternenhimmel irgendwo in der Sahara zu verbringen. Ouarzazate, das "Tor zur Wüste", ist eine unumgängliche Etappe auf jeder Marokko-Reise.

Weitere Rundreisen