Aus DE
Hilfe
Mein Konto
Arabische EmirateReise nach Arabische Emirate ab -28%

Unsere Empfehlung für einen Besuch in Arabische Emirate

Map
-28%

Ab 3.399€

2.399€

Pro Nacht:

267€

  • Abu Dhabi
  • Dubai
  • Malé
Flitterwochen
Paare
Strand

Unsere Empfehlung für einen Besuch auf Arabische Emirate und in den Nachbarländern

Map
-24%

Ab 3.199€

2.399€

Pro Nacht:

267€

  • Dubai
  • Chamarel
  • Grand Bassin Crater
  • Le Morne Brabant
MEHR SEHEN

COVID-19 Schutz enthalten

Mehrländer-Urlaubspakete einschließlich Arabische Emirate

Map

Pro Nacht:

107€

  • Dubai
  • Agra
  • Bikaner
  • Delhi
MEHR SEHEN

Ähnliche Reisen

Reiseführer für Arabische Emirate

Arabische Emirate touristische attraktionen

Mehr Informationen über Arabische Emirate

Wenn man Vereinigte Arabische Emirate hört, fällt einem direkt ein besonderes Ziel ein: Dubai. Die strahlende Metropole entstand aus dem Sand der Wüste und streift heute die Wolken mit ihren unendlichen Wolkenkratzern. Außerdem denkt man auch an den Golf mit den prächtigen künstlichen Inseln. Für den Durchschnittsreisenden bedeutet eine Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate schillernden Einkaufszentren, Luxusresorts und endlosen Freizeitattraktionen einen Besuch abzustatten und auch mit reichlich Protz konfrontiert zu werden. Insgesamt gibt es aber sieben Emirate und Dubai ist, auch wenn es herrlich ist, nur die Spitze des Eisbergs.

Abu Dubai, Ajman, Fujairah, Ras Al Khaimah, Sharjah und Umm Al Quwain sind die anderen Scheichs der Emirate und jedes Emirat hat seine eigenen Besonderheiten. Ras Al Khaimah ist ein beliebter Strandurlaubsort, bekannt für seine Wassersportarten und abenteuerlichen Bergpfade, während Sharjah ein Zentrum für Kunst und Kultur ist, das archäologische Stätten und eine Reihe von Museen beherbergt.

Die Hauptstadt Abu Dhabi blickt ständig in die Zukunft, während der Treibsand der Wüste Rub Al-Chali im Laufe der Zeit unverändert geblieben ist. Aufgrund des internationalen Flughafen-Drehkreuzes ist Dubai das Tor für viele Reisende, die zum ersten Mal in den Mittleren Osten reisen und die meisten Reisenden in die Vereinigten Arabischen Emirate entdecken, dass es eine echte Ost-West-Atmosphäre gibt.

Viele Elemente des kulturellen und religiösen Lebens unterscheiden sich vom Westen, aber gleichzeitig finden sie alle gängigen westlichen Ketten und das Konsumverhalten der Menschen ist auch ähnlich ausgeprägt.

Wenn Sie in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen, werden Sie viele Erfahrungen sammeln können. Shoppen Sie in der größten Einkaufsmeile der Welt in Dubai und schauen Sie mit Staunen in den Himmel, wo der riesige Wolkenkratzer Burj Khalifa der Schwerkraft trotzt. Erkunden Sie dann die Festungen der Bergspitze in Ras al Khaimah und die große marmorbeschichtete Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi.

 

Die Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate 

Die Vereinigten Arabischen Emirate wurden erst 1971 gegründet. Bis dahin waren die Emirate als Trucial States bekannt. Diese Region der Arabischen Halbinsel hat eine lange und faszinierende Geschichte, war bekannt für ihre reichen und wertvollen Ressourcen und den Seehandel. Die strategische Küstenlage zog Händler aus Indien und China an.

Die Gräber und Ruinen der Bronzezeit in Al Ain offenbaren diese lange Geschichte und sind ein Muss bei einer Tour durch die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Region wurde im 7. Jahrhundert islamisiert und dauerhafte Siedlungen von Fischern und Händlern entlang der Küste lebten friedlich neben Beduinengemeinschaften im Wüsteninneren. Aufgrund der vorteilhaften Lage und der Ressourcen der Emirate kam es ab dem 16. Jahrhundert zu einer Zunahme von Konflikten in der Region, insbesondere zwischen den europäischen Mächten Portugal, Frankreich und Großbritannien, die um die Vorherrschaft in der Region kämpften. Die Portugiesen hatten den größten Einfluss auf die Arabische Halbinsel und besiedelten sie einen Großteil des 16. Jahrhunderts, angezogen von den wertvollen Perlenreserven entlang der Küste.

Die Briten vertrieben die Portugiesen 1625, und in den folgenden Jahrhunderten wurden mehrere Verträge zwischen den Briten und den Staatsoberhäuptern der Trucial States unterzeichnet, was zu Frieden und Wohlstand an der arabischen Küste und einem Zustrom von Handel führte. 1971 zogen sich die Briten aus allen Beziehungen zu den Emiraten zurück, was zur Gründung der Vereinigten Arabischen Emirate führte, die auf der Grundlage der Zustimmung der Scheichs jedes Staates erfolgte. Wenn Sie heute in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen, werden Sie den beeindruckenden Reichtum und die erstaunliche Architektur von Städten wie Dubai bemerken, wo in den letzten 50 Jahren, nach der Entdeckung des Öls im Jahr 1966, Wolkenkratzer wie Pilze aus dem sandigen Boden schossen.

 

Die Natur in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Wenn man an die Vereinigten Arabischen Emirate denkt, drängt sich einem direkt das Bild eines Betondschungels mit glitzernden Wolkenkratzern auf, aber in Wirklichkeit beherbergen sie auch viele schöne und intakte Naturlandschaften, die man auf einer Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate entdecken kann. Man findet dort mythische Wüsten, palmengesäumte Oasen und zerklüftete Berge. Jedes der Emirate hat bis zu einem gewissen Grad seine eigenen Wüstengebiete, die perfekten Orte, um die Beduinenkultur kennenzulernen. Die Wüste Rub Al-Chali erstreckt sich von Abu Dhabi über Saudi-Arabien bis hin zum Oman und ist eine der emblematischsten Wüsten der Region mit mehreren Wüstenstämmen. Versteinerte Kreaturen und Meteoriten wurden in dieser trostlosen Region gefunden und für die abenteuerlustigsten Reisenden ist die Durchquerung dieser staubigen Ebenen ein Muss auf einer von den Vereinigten Arabischen Emiraten organisierten Reise.

Eine Reihe von Naturschutzgebieten schützt die idyllischsten Teile der natürlichen Umgebung des Landes. Das Dubai Desert Conservation Reserve ist eines der beliebtesten und meistbesuchten Reservate in den Vereinigten Arabischen Emiraten und ein Paradies für Wüstenvögel, Oryx und Wildtiere. Dünensafaris, Trekking und sogar Sandboarding sind nur einige der Möglichkeiten, wie Reisende auf einer Reise nach Dubai diese reiche orangefarbene Landschaft erleben können.

Im Emirat Sharjah, einem wenig bekannten Juwel, können Sie die Feuchtgebiete von Khor Kalba entdecken, einer ausgedehnten Grünanlage mit einzigartigen Vögeln. Diese Feuchtgebiete sind ein seltener Anblick in einem so rauen Klima und ein Muss, wenn Sie nach Sharjah reisen. Die Hajar Mountains, die sich über die östlichen Vereinigten Arabischen Emirate erstrecken, sind das perfekte Ziel für diejenigen, die Abenteuer abseits ausgetretener Pfade erleben wollen. In dieser rauen Landschaft findet man viele Wanderwege, Höhlen und historische Festungen, so dass es viel zu entdecken und zu genießen gibt. Schließlich haben die Vereinigten Arabischen Emirate eine wunderschöne Küstenlinie am Persischen Golf und am Golf von Oman, so dass Strandliebhaber mit mehr als 1.300 Kilometern Küste viele Möglichkeiten haben, Sand und Meer zu erkunden.

 

Die Kultur in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Als islamisches Land spielt die Religion eine wichtige Rolle im Leben und in der Kultur der Einwohner. Das Wochenende beginnt am Freitag, denn es ist der heiligste Tag der Woche. Während Ihres Aufenthaltes in den Vereinigten Arabischen Emiraten werden Sie fünfmal täglich den Gebetsruf hören, der das Tempo des täglichen Lebens in den Vereinigten Arabischen Emiraten bestimmt. Sowohl Männer als auch Frauen tragen traditionelle und bescheidene Kleidung, da es ein wichtiger Teil der Kultur ist. Viele Elemente ihrer Kultur unterscheiden sich sehr stark von dem, was wir im Westen gewohnt sind; Geschlechterrollen, Klassensysteme und Familienleben werden durch religiöse Traditionen bestimmt, da das Rechtssystem der Emirate auf islamischem Recht basiert. Arabisch ist die offizielle Sprache, aber auch Englisch ist weit verbreitet und wird auch gut verstanden, insbesondere in Dubai und Abu Dhabi.

Zwischen Glitzer und Glamour und urbanen Landschaften, die der Schwerkraft trotzen, gibt es immer noch Elemente der traditionellen arabischen Kultur, wenn man weiß, wo man nach ihnen suchen soll. Sharjah hat viele Sehenswürdigkeiten, die einen in vergangene Zeiten zurückversetzen. Alternativ ist ein Wüstenausflug in ein authentisches Beduinenlager eine beliebte Aktivität für Reisende, die die alten Traditionen dieser indigenen Gemeinschaften sehen möchten. Die Altstadt von Dubai ist ein weiteres Muss für alle, die mehr über die Kultur der Vereinigten Arabischen Emirate erfahren möchten. Hier können Besucher den Dubai Creek in einem traditionellen offenen Boot überqueren, Schnäppchen in den schimmernden Gold-Souks kaufen und köstliche arabische Speisen zu einem Bruchteil des sonst üblichen Preises kosten.

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind viel mehr als die Postmetropole Dubai oder die Wolkenkratzer von Abu Dhabi, die aber trotzdem ein guter Ausgangspunkt sind. Nachdem man genug von Shopping, Sightseeing und Ausruhen am Strand hatte, kann man in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine Vielzahl von faszinierenden Orten entdecken. Entdecken Sie die wunderschöne Steilküste von Ras Al Khaimah, die eleganten Sehenswürdigkeiten von Sharjah und die historischen Ruinen von Al Ain, bevor Sie eine magische Nacht in der Wüste in einem Beduinenlager verbringen. Es bieten sich einem komplexe, schöne und unendlich viele Möglichkeiten, die traditionelle arabische Kultur kennenzulernen.

  • Einreisebedingungen

    Gültiger Reisepass mit Mindestgültigkeitsdauer von drei Monaten.

  • Visum

    Es ist kein Visum erforderlich.

  • Zeitzone

    MEZ + 2

  • Währung

    Dirham.

  • Sprache

    Arabisch.

  • Online-Tourismusbüro

    Zur Website
  • Strom

    220 V. Ein Adapter ist notwendig.

  • Weitere nützliche Informationen

    Es wird empfohlen, Mineralwasser zu trinken.

  • Gesundheit

    Für Reisende aus der EU besteht keine Impfpflicht.

Besuchen Sie nahe gelegene Ziele

Möchten Sie, dass Ihnen unsere Reiseberatung bei der Planung Ihrer Reise hilft?

Wenn Sie dieses Formular mit grundlegenden Informationen über Sie und Ihre geplante Reise ausfüllen, wird sich unsere Reiseberatung mit Ihnen in Verbindung setzen, um all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen die für Sie am besten geeigneten Optionen anzubieten.
*Pflichtfelder

Rufen Sie einen unserer Experten kostenlos an
Unsere Reiseberatung wird Ihnen bei Ihrer Reservierug behilflich sein.
+49 30 58849275

Was sind Ihre Reisepläne?

Kontaktinformationen

Phone

Reisedaten

0
0
0
Durch Anklicken akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie.