Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Sehenswertes in Mauritius

Grand Bassin Crater

Das Grand Bassin ist einer der drei Krater von Mauritius und der einzige, der mit Wasser bedeckt ist, was den Ganga Talao-See entstehen lässt, der sich 550 m über dem Meeresspiegel befindet und von dichter Vegetation umgeben ist.

Es ist der repräsentativste heilige Ort für die Hindus, die täglich dorthin kommen, um den Göttern ihre Gaben darzubringen und einmal im Jahr das Festival Maha Sivaratri oder "Die große Nacht von Shiva" zu feiern, die laut Überlieferung von der Schönheit der Insel gefangen genommen wurden und ein paar Tropfen des Ganges auf das Große Becken gossen. Mehr als 30000 Pilger kommen barfuß zu dieser Feier, um ihren Gott zu verehren und ihm Opfer zu bringen.

Neben dem Wasser befinden sich die Statuen von Shiva und Lakshmi und über eine Treppe gelangt man zum Tempel von Januman, dem Affengott, der sich auf dem Hügel befindet und dessen 33 m hohe Götter Shiva und Durga den Eingang zieren.

Es ist eine sehr interessante Alternative zum Strand und für viele ein unumgänglicher Besuch, wenn Sie sich entschieden haben, ein paar Tage auf Mauritius zu verbringen. Es ist ein Ort, der Spiritualität und Mysterium ausstrahlt, wo es nach Weihrauch riecht, und wo sich Frieden und Gelassenheit ausbreiten.

Weitere Rundreisen