Hilfe
DE
Mein Konto
Update zum Coronavirus

Traditionelle Feste in

Traditionelle Feste in Italien

Da Italien ein mediterranes und katholisches Land ist,  deshalb sind seine wichtigsten Festtage den unseren ziemlich ähnlich. Weihnachten gehört zu den wichtigsten Feiertagen, sowie Karneval, Ostern, und die Feste, die den Jungfrauen und Heiligen gewidmet sind. Außerdem ist ihre gastronomische Tradition von großer Bedeutung, wobei besonders der Wein und die Gastronomie herausstechen, die überall in Italien zum Vorschein kommen.

Epiphany

Am Dreikönigstag begrüßen die Italiener die Hexe Befana, eine traditionelle Figur des Landes, die den Kindern Geschenke bringt. An diesem Tag finden in verschiedenen Teilen Italiens Paraden und Umzüge statt, bei denen die Hexe die Kinder und Zuschauer begrüßt.

Ferragosto

Dieses traditionelle Fest wird in vielen ländlichen und landwirtschaftlichen Gebieten Italiens gefeiert. An diesem Tag sind die Städte praktisch leer und die Einheimischen ziehen in die kleinen Dörfer, um dort eine große Mahlzeit zu genießen. Die Gastronomie ist der große Protagonist des Tages.

Karneval von Venedig

Es ist der berühmteste Karneval in Italien und einer der beliebtesten in Europa. Er besteht aus mehreren Kostümparties, bei denen Masken und typische venezianische Kostüme hervorstechen. Es gibt auch Musik- und Theaterveranstaltungen und ein Programm voller kultureller Aktivitäten.

Maggio Fiorentino

Dies ist eines der beliebtesten Festivals für klassische Musik in Italien. Es findet Ende Mai in der Stadt Florenz statt, um den Frühling zu begrüßen. Es besteht aus vier Opern, die erste, die 1933 aufgeführt wurde, war Verdis Nabucco.

Palio di Siena

Eines der beliebtesten Feste in Siena seit 1644. Es wird zu Ehren der Jungfrau der Provence gefeiert und besteht aus einem Pferdeturnier auf ihrem zentralen Platz. Die Stadt ist in 17 Sektoren unterteilt, die damals noch kleine Staaten waren. Jedes der Pferde trägt eine Farbe und das erste Pferd, das ankommt, gewinnt.

Scoppio del Carro

Im Spanischen bedeutet Scoppio del Carro "Explosion des Wagens". Dieses Fest ist sehr beliebt in Florenz, wo während der Ostermesse ein Wagen angezündet wird, der mit Feuerwerk beladen ist. Diese Feierlichkeiten markieren das Ende der Karwoche.

Traubenfest

Es ist eines der traditionsreichsten Feste in Meran, einer Weinregion in Norditalien. Der Abschluss der Weinlese wird gefeiert, so dass sich alles um die Traube, den großen Protagonisten, dreht. Es gibt Verkostungen, Konzerte, Märkte mit lokalen Produkten und ein Programm voller gastronomischer Aktivitäten.

Truffle Festival

In verschiedenen Teilen Italiens wie dem Piemont oder der Toskana wird das Trüffelfest gefeiert. Es fällt normalerweise mit dem zweiten dritten Wochenende des Monats zusammen und hier wird der Beginn der Trüffelsaison gefeiert. Alle Restaurants in der Gegend nehmen diese Zutat in ihre Gerichte auf und es gibt auch Kunsthandwerksmärkte.