exoticca_logo

Rufen Sie uns an, gebührenfrei

Gratis bei einem Experten buchen:

+49 30 58849275

Oder sollen wir besser Sie anrufen? Geben Sie hier Ihre Nummer ein:

Phone

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Wochenenden: geschlossen

Sehenswertes in Französisch-Polynesien Moorea

Sehenswertes in Französisch-Polynesien

Moorea

Touristische Attraktionen in Moorea

Diese Insel ist eine der Vulkaninseln des Archipels der Gesellschaftsinseln. Aufgrund der Nähe ist sie als die Schwesterinsel von Tahiti bekannt. Die bergige Landschaft, die etwa acht Täler aufweist, verfügt über Ananas-, Grapefruit- und Avocado-Plantagen, deren Früchte reichlich auf den lokalen Märkten zu finden sind. Im Norden der Insel befinden sich die beiden großen Buchten, die dafür bekannt sind, dass in einer von ihnen James Cook 1777 mit seinem Schiff anlegte. Der Legende zufolge handelte es sich zunächst um eine einzige Bucht, die dann durch den Schwanz einer riesigen Eidechse zweigeteilt wurde. Diese Geschichte findet sich im Namen Moorea wieder, der in der Lokalsprache „goldene Eidechse“ heißt. Der beste Ort, um den atemberaubenden Ausblick auf beide Küsten zu haben, ist der Aussichtsturm Belvedere. Moorea ist wie viele andere Inseln Französisch-Polynesiens für den Hochzeitsreisetourismus bekannt. Die Küste verfügt über Resorts mit einem breit gefächerten Angebot an Aktivitäten unter freiem Himmel wie Wanderungen durch die Täler, Tauchen, Schifffahrt und Besuche der Lagune, in der die Touristen die Möglichkeit haben, Rochen und Haie zu füttern.

Momentan haben wir keine Reisen nach Moorea

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern. Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Weitere Rundreisen

Touristische Attraktionen in franzoesisch-polynesien

exoticca_logo

Copyright 2013-2024 Exoticca. Alle Rechte vorbehalten.

Rambla de Catalunya, 2-4, 5ª planta, 08007 Barcelona, Spain