Die besten afrikanischen Inselparadiese, die Sie nicht außer Acht lassen sollten

afrikanischen Inselparadiese

Sie möchten Afrika besuchen, haben aber keine Lust auf eine Fotosafari? Perfekt! Dies ist die Liste der afrikanischen Inselparadiese, die wir auf Exoticca erstellt haben. Jede Insel ist ein perfektes Ziel, um sich in einer idyllischen Umgebung zu entspannen, die Sie nicht vergessen werden.

Réunion

Östlich von Madagaskar, im Indischen Ozean, liegt Réunion, eine Trauminsel mit kristallklaren Stränden, weißem Sand und einem Inselinneren, das Sie nicht enttäuschen wird. Sie werden überrascht sein von der Vielfalt ihrer Vegetation, den Wasserfällen, die ihre Täler bewässern, der Tiefe ihrer Wälder und auch ihrer Vulkane.

Wir haben Reunion als erste Insel dieser Liste ausgewählt, weil sie neben Stränden ein Barriereriff hat, das nicht nur schön anzusehen ist, sondern die Insel auch vor Haien schützt. So können Sie das Schnorcheln in völliger Sicherheit genießen. Wenn Sie Glück haben, können Sie Wale sehen.

Im Landesinneren ist das Wandern eine der Hauptaktivitäten, obwohl die Mutigeren sich am Gleitschirmfliegen oder einen Hubschrauberflug über die Insel wagen können.

Mauritius

Mauritius liegt sehr nahe an Réunion und ist seit langem eines der Lieblingsziele für Flitterwochen und Paare. Seine wunderschönen Strände mit feinem Sand und blauem Wasser machen Mauritius zu einem der schönsten Orte der Welt.

Sie dürfen die Ile aux Cerfs, das wahre Juwel des Landes, auf keinen Fall verpassen. Auf dem Archipel ist es ein Muss, den Shiva-Tempel zu besuchen, der auch als Tempel des Grand Bassins bezeichnet wird.

Kap Verde

Die Republik Kap Verde liegt knapp 600 km vor der Küste Senegals und ist für die Vielfalt ihrer Unterwasserflora und -fauna bekannt. Daher ist Schnorcheln die am häufigsten praktizierte Aktivität auf der dritten unserer afrikanischen Paradiesinseln… oder besser gesagt, auf den Archipelen.

Es gibt zehn Inseln, die dieses Land bilden, und auf allen von ihnen finden Sie praktisch unerforschte Strände von großer Schönheit.

Sal

Auf der Insel Sal befindet sich Praia, die Hauptstadt des Landes. Sie ist auch eine der bekanntesten. Das heißt aber nicht, dass sie überfüllt ist.

Kommen Sie nach Sal, um zu surfen, in den Salzminen zu baden oder die Salzminen zu besuchen.

Santiago

Santiago ist die grünste der Inseln des Archipels. Die Landschaften der Inseln werden Sie beeindrucken. Wenn Sie genug vom Strand haben (obwohl wir kaum glauben, dass dies möglich ist), kommen Sie für einen Spaziergang zur Insel Santiago.

Ribeira da Prata

Wenn Sie gerne wandern, bietet Ihnen diese kleine Insel der Kapverden die Möglichkeit, dies auf ihren steilen Gipfeln zu tun. Eine Landschaft, die Ribeira da Prata zu einer der eigentümlichsten afrikanischen Paradiesinseln macht.

Seychellen

Diese 115 Inseln bilden eine Republik nordöstlich von Madagaskar. Die Hauptstadt Victoria liegt auf der Insel Mahe und beherbergt den Flughafen der Region.

Die ganze Republik lebt vom Luxustourismus. Deshalb ist dies von all unseren afrikanischen Inselparadiesen dasjenige, das Ihnen die meiste Ruhe und Erholung bietet, in einer Umgebung, die sorgfältig entworfen wurde, um dem Reisenden das Beste, das allerbeste und nichts als das Beste zu bieten.

Die Unterwasserwelt der Seychellen ist aufgrund der idealen Temperatur ihrer Gewässer sehr vielfältig. Einige ihrer Schildkrötenarten konkurrieren in ihrer Größe mit denen, die auf den Galapagos-Inseln vorkommen.

Sansibar

Die in Tansania gelegene Heimat des berühmten Freddie Mercury darf auf der Liste der afrikanischen Inselparadiese nicht fehlen. Die Insel liegt im Osten des Kontinents, im Indischen Ozean.

Sie wird normalerweise von Fotosafari-Enthusiasten besucht, die nach Kenia reisenda sie relativ nahe an diesem Land liegt. Wenn Sie also zwei verschiedene Urlaube vereint in einer Reise genießen möchten, wählen Sie Sansibar.

Sie hat ein tropisches Klima und eignet sich für Reisende jeglichen Budgets. Die besten Strände der Insel befinden sich im Norden. Nungwi ist der Name einer der besten Strände und des dazugehörigen Dorfes. Hier werden Sie nicht nur die Sonne und die Wasseraktivitäten genießen, sondern auch viele Orte, an denen Sie sich erfrischen und zu Abend essen können.

Pemba

Die Insel Pemba ist perfekt, wenn Sie ein ruhiges Reiseziel ohne viele Menschen suchen. Hier können Sie sich entspannen, schnorcheln und sich von den Farben des Meeres unter der Oberfläche überraschen lassen. Es ist auch möglich, Tieftauchen zu praktizieren.

Welche Insel auch immer Sie wählen, vergessen Sie Ihre Kamera nicht. Die Landschaften, die Ihnen diese afrikanischen Inselparadiese bieten, sieht man nicht jeden Tag und Sie werden sich für immer an sie erinnern wollen. Reisen Sie mit Exoticca und lassen Sie uns Ihnen helfen, unvergessliche Erinnerungen aus allen Teilen der Welt zu sammeln.

Rate this post
Angebot der Woche
Malediven · 9 Tage
All-incl. im blauen Paradies
ab
1.649€
1.849€

Kommentare sind geschlossen.